Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
About the contributor
PDF Association

Mission Statement: To promote Open Standards-based electronic document implementations using PDF technology through education, expertise and shared experience for stakeholders worldwide.
More contributions
PDF Association mit transatlantischer Führungsspitze

Dietrich von Seggern ist neuer stellvertretender Vorstandsvorsitzender der PDF Association Berlin. Der Vorstand der PDF Assocation hat Dietrich von Seggern, Geschäftsführer der callas software GmbH, zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Mat …

PDF Days Europe unterstreichen Bedeutung von PDF als wichtigen Bestandteil von Geschäftsprozessen

Berlin. Mit erstmals mehr als 200 Teilnehmern waren die diesjährigen PDF Days Europe in Berlin ein großer Erfolg. Die Agenda mit 35 Fachvorträgen, Anwenderpräsentationen und Diskussionen beleuchtete sämtliche Bereiche der PDF-Technologie. Sowohl die zu …

Videoaufzeichnungen und Präsentationen der PDF Days Europe 2017 jetzt verfügbar!

Hier finden Sie ca. 35 spannende Vorträge der PDF Days Europe 2017!

Positives Feedback für die PDF Days Europe 2017!

Mit erstmalig mehr als 200 Teilnehmern waren die diesjährigen PDF Days Europe in Berlin ein großer Erfolg. Auch die ersten Ergebnisse einer Umfrage sprechen eine deutliche Sprache: Die Teilnehmer lobten die führende PDF-Veranstaltung für die topaktuellen Präsentationen, hervorragende Möglichkeiten des Networkings und als gelungene Plattform, um sich ihr persönliches Wissenspaket zu PDF als weltweiten Standard zu schnüren.

Die finale Agenda der PDF Europe 2017 als Download verfügbar!

Bislang haben sich mehr als 150 Teilnehmer zu den PDF Days Europe 2017 angemeldet!

Werkzeuge für die PDF/UA-Erstellung


 

Barrierefreie PDF-Dateien lassen sich grundsätzlich bei der Dokumentenerstellung direkt aus einem geeigneten Programm heraus erzeugen oder indirekt durch die nachträgliche Bearbeitung eines bereits vorliegenden PDF-Dokuments. Der indirekte Ansatz gestaltet sich in der Regel sehr aufwendig, da sämtliche Tags und zahlreiche weitere Einstellungen manuell einzuarbeiten sind. Zudem kann die ausgeführte Arbeit hinfällig werden, sobald die vorhandene Fassung des PDF-Dokuments durch eine neue zu ersetzen ist, etwa weil inhaltliche Korrekturen stattfanden – hier beginnt die nachträgliche Bearbeitung komplett von vorne.

Generell empfiehlt sich der direkte Ansatz. Nachträgliche Bearbeitung des generierten PDFs sollte am besten vermieden, zumindest aber möglichst gering gehalten oder automatisiert werden können. Dies setzt jedoch voraus, dass das Erstellungsprogramm alle nötigen Funktionen bereitstellt und der Anwender sie beim Generieren der PDF-Datei auch einsetzt.

Obgleich derzeit die wenigsten Programme PDF/UA in seinem gesamten Umfang unterstützen, bieten sich mit einigen Softwarelösungen bereits weitgehende Möglichkeiten dazu. Die folgende, alphabetisch sortierte Tabelle zeigt aktuelle Programme und Werkzeuge:

Programm Hersteller Anwendungsbereich Unterstützte PDF/UA-Funktionen
Acrobat XI Pro Adobe ­Systems PDF-Dokumente erstellen, bearbeiten und darstellen
  • Tags für Inhalte erstellen oder bearbeiten
  • Seiteninhalte als Artefakte markieren
  • Alternativtexte hinzufügen
  • Sprache für Dokument und für einzelne Inhalte festlegen
  • Umsetzungshilfe „Barrierefrei machen“
  • Schnelle, umfangreiche Barrierefreiheits-Prüfung
axesPDF for Word xyMedia Add-In für Word 2007 und Word 2010. Unterstützt den Nutzer beim Anwenden von Word-Funktionen und kompensiert Schwächen sowie Fehler des Exports von ­getaggtem PDF aus Word
  • Sprache für Dokument setzen
  • Tab-Reihenfolge basierend auf Dokumentstruktur einstellen
  • Dokumenttitel für PDF-Dokumentfenster
  • Alle PDF-Standard-Tags einsetzbar
  • Alle Inhalte mit Tags oder Artefakte ausgeben
  • Integrierte Prüffunktion
InDesign CS5.5/CS6/CC Adobe ­Systems Professionelles Layoutprogramm für gedruckte und ­digitale Publikationen; bietet den Export in getaggtes PDF
  • Export-Tags in Absatzformaten zuweisen
  • Bilder im Textfluss verankern
  • Alternativtexte für Bilder definieren
  • Metadaten festlegen
  • Leserichtung über Artikel-Bedienfeld festlegen
  • Links (Lesezeichen, Inhaltsverzeichnis, Hyperlinks und Querverweise) einfügen
  • Tab-Reihenfolge gemäß Dokumentstruktur einstellen
  • Export in getaggtes PDF
MadeToTag 1.0 axaio software Plug-in für Adobe InDesign CS5.5, CS6 und CC. Führt Anwender Schritt für Schritt durch die nötigen Maßnahmen zur Vorbereitung des Exports als barrieriefreies getaggtes PDF und kompensiert Schwächen und Fehler des InDesign-PDF-Exports
  • Unterstützung und visuelle Rückmeldung für Tag-Zuordnung, Lesereihenfolge, Alternativtexte, Sprachfestlegung und Metadaten
  • Direkter Export als PDF/UA
PDFMaker Adobe ­Systems Wird bei der Installation von Adobe Acrobat unter Windows zum Beispiel in Microsoft Office, Lotus Notes und AutoCAD hinzugefügt und kann dort für die PDF-Erstellung eingesetzt werden
  • Tagged PDF erstellen
  • Bei der Verwendung u. a. in Microsoft Office kompensiert es Schwächen und Fehler in der Microsoft-PDF-Exportfunktion
Microsoft Office 2007/2010 Microsoft Enthält u. a. die Programme Word zur Textverarbeitung, Excel zur Tabellenkalkulation und PowerPoint für Präsentationen; unterstützt die Ausgabe als getaggtes PDF
  • Barrierefreiheitsprüfung für Office-Dokument ausführen
  • Dokument für Export als getaggtes Dokument vorbereiten, z. B. Tags zuordnen, Alternativtexte festlegen, Sprache festlegen
  • Getaggtes PDF erstellen
CommonLook Office 1.2 NetCentric Technologies Plug-in für Word und PowerPoint. Führt Anwender anhand von Checkpoints durch die Zugänglichkeits-Funktionen der Autorenprogramme
OpenOffice Writer 3.4 Apache Software Foundation Programm zur Textverarbeitung. Unterstützt die Ausgabe als PDF
  • Getaggtes PDF erstellen
FrameMaker 11 Adobe ­Systems Mit dem Autorenprogramm FrameMaker können strukturierte Publikationen und technische Dokumentationen erstellt werden.
  • Getaggtes PDF erstellen
  • Alternativtexte für Bilder definieren
Adobe Distiller Server 8 Adobe ­Systems Konvertiert serverbasiert PostScript-Dateien in PDF
  • Getaggtes PDF erstellen
  • Setzt das Vorhandensein geeigneter pdfmark-Codes in den PostScript-Dateien voraus
PDFlib 9 PDFlib Programmbibliothek zur Erstellung von PDF-Dokumenten
  • Getaggtes PDF erstellen
  • Unterstützt alle Funktionen für getaggtes PDF
  • Ermöglicht bei geeigneter Ansteuerung in umfassender Weise Erstellung vollständig PDF/UA-konformer Dokumente
iText iText Software Programmbibliothek zur Erstellung von PDF-Dokumenten
  • getaggtes PDF erstellen
  • unterstützt alle Funktionen für getaggtes PDF
  • ermöglicht bei geeigneter Ansteuerung in umfassender Weise Erstellung vollständig PDF/UA-konformer Dokumente

<- zurück • Übersicht • vor ->


Tags:
Categories: PDF/UA (Barrierefreiheit)