Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
Barrierefreie (PDF-) Dokumente – Eine Einführung (DPK2012)


Der Vortrag baut Barrieren gegenüber dem Thema Barrierefreie Dokumente ab und zeigt auf, was heute geht, was dieses und nächstes Jahr noch kommt, und wie man mit der Lösung eines eigentlich kleinen Problems sich womöglich ziemlich große Potenziale­ erschließen kann.


Author: Olaf Drümmer
Date: April 29, 2012

Newsletter

Get the latest information!

Barrierefreie (PDF-) Dokumente – Eine Einführung (DPK2012)

Barrierefreiheit – das war doch was mit „Tagging“ und bei Bildern dranschreiben, was man darauf sieht und so. Sobald eine Tabelle oder Fußnote ins Spiel kommt, ist das praktisch eine Art Geheimwissenschaft, wo man nie weiß, wie weit man sich wirklich durch undurchsichtige Werkzeuge quälen muss.

Lässt man die erbsenzählenden Barriere­freiheitsfanatiker mal für einen Moment verstummen und konzentriert sich auf das Wesentliche, zeichnet sich schnell ab, dass das Erstellen barrierefreier Dokumente eine ziemlich coole Angelegenheit ist, zumal es inzwischen brauchbare Programme dafür gibt.

Der Vortrag baut Barrieren gegenüber dem Thema Barrierefreie Dokumente ab und zeigt auf, was heute geht, was dieses und nächstes Jahr noch kommt, und wie man mit der Lösung eines eigentlich kleinen Problems sich womöglich ziemlich große Potenziale­ erschließen kann.

Vortrag von Olaf Drümmer auf der Deutschen Publishing-Konferenz 2012 am 27. April 2012 in München (Laufzeit: 45 Minuten).