Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
Compart AG
Status: Full Member
Country: DE
Sector: Banking
Contact:
Joined at: Sep 06
Website: http://www.compart.com/

Zugeordnete User
Harald Grumser
Jörg Palmer
Carsten Luedtge
Inga Lust
Cristian Vicol
Cornelia Kränzlein
Sebastian Waschik
Steffen Langbein
Denis Badura
Hartwig Vogel

DocBridge Impress revolutioniert die omnikanalfähige Dokumentenerstellung



Lösung zum Dokumentendesign für Web und Print

docbridge-impress-logoProduktpremiere zum Comparting: Auf dem diesjährigen internationalen Fachkongress für Dokumenten- und Output-Management am 17. und 18. November in Böblingen stellt Compart erstmals ihre neue Lösung für das seitenunabhängige Dokumentendesign vor: DocBridge Impress.

Hauptmerkmal der sowohl für die elektronische (Web) als auch für die physikalische (Druck) Ausgabe entwickelten Applikation ist die konsequente Zusammenführung aller heute gängigen internationalen Standards zur Erstellung und Formatierung von Dokumenten zu einem einzigen Produkt.

Die neue Lösung unterstützt unter anderem HTML5, CSS, SVG, XML, CSV, XSL (XSLT und Teile von XSL-FO), XPath, Unicode sowie XMP und Dublin Core. Damit ist sie nicht proprietär und lässt sich in jede Dokumenten- und Output-Management-Architektur problemlos integrieren. Zudem ist sie für eine hohe Performance ausgelegt: Mehrere Hundert Seiten pro Sekunde lassen sich damit erstellen.

Dokumentendesign für Web und Print

DocBridge Impress stellt in der Produktentwicklung von Compart eine neue Stufe dar: Das Unternehmen verfügt seit Jahren über eine ausgewiesene Expertise in der Hochgeschwindigkeits-Formatierung sowohl im HTML5-Bereich als auch auf der Basis von XSL-FO.

Die neue Anwendung vereinigt nun alle heutigen Standards unter einem Dach und bedeutet letztlich einen Paradigmenwechsel: Die Erstellung ist nicht mehr seitenbasiert, sondern dokumentenorientiert. Damit sind alle Dokumente, die mit dieser Anwendung erstellt werden, per se omni-kanalfähig und auch barrierefrei (PDF/UA).

Mehr noch: Die neue Anwendung unterstützt sowohl die Batch- als auch die transaktionale Einzelverarbeitung, ohne dass der Anwender dafür spezielle Kenntnisse benötigt. Über eine intuitiv zu bedienende Oberfläche erstellt er mittels eines Editors seine Dokumente und kann sie bei Bedarf um Informationen für Layout, unterschiedliche Sprachen und Regionen ergänzen. XML- und HTML-Kenntnisse sind dafür nicht erforderlich. Zudem gibt es die Möglichkeit, Regeln der Businesslogik zu hinterlegen und Barcodes einzufügen.

Zwei Welten unter einem Dach

Compart reagiert mit der neuen Lösung auf die rasch steigende Nachfrage von Unternehmen nach einem einzigen Quellformat für die Erstellung von weborientierten und Druckdokumenten gleichermaßen.

Hintergrund ist, dass in der modernen Geschäfts- und Kundenkommunikation zunehmend auf den elektronischen Austausch von Dokumenten gesetzt wird.

Das Problem dabei: Die digitalen Dokumente erstellt man nach wie vor auf der Basis von aus dem Printbereich bekannten seitenorientierten Formaten (A4). Das hat aber den Nachteil, dass sie nicht auf allen elektronischen Kanälen zufriedenstellend dargestellt werden können. Eine PDF-Datei beispielsweise lässt sich auf einem Smartphone oder Tablet nicht gut anzeigen.

Und: Nicht alle seitenorientierten Layout-Angaben lassen sich automatisch in eine sinnvolle HTML-Darstellung umsetzen.

DocBridge Impress macht damit Schluss, denn es verbindet die Vorzüge, die beispielsweise XSL-FO für die Layout-Formatierung bietet, mit den Vorteilen eines Universalformats wie HTML5 für die seitenunabhängige Darstellung von Dokumenten.

Cornelius Dufft, Head of Development bei Compart: „Die neue Lösung verbindet zwei Welten miteinander und läutet mit Sicherheit eine neue Ära der Dokumentenverarbeitung ein.“

Live zu erleben ist DocBridge Impress auf dem Comparting am 17. und 18. November 2016 in der Kongresshalle Böblingen!

Mehr Informationen:
https://www.compart.com/de/news/compart-neue-produktlinie-docbridge-impress

Firmensitz
Otto-Lilienthal-Straße 38, 71034 Böblingen, Deutschland



Produkte
Compart DocBridge Mill

DocBridge Impress revolutioniert die omnikanalfähige Dokumentenerstellung


Produktpremiere zum Comparting: Auf dem diesjährigen internationalen Fachkongress für Dokumenten- und Output-Management am 17. und 18. November in Böblingen stellt Compart erstmals ihre neue Lösung für das seitenunabhängige Dokumentendesign vor: DocBridge Impress.