Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
Compart AG
Status: Full Member
Country: DE
Sector: Banking
Contact:
Joined at: Sep 06
Website: http://www.compart.com/

Zugeordnete User
Harald Grumser
Jörg Palmer
Carsten Luedtge
Inga Lust
Cristian Vicol
Cornelia Kränzlein
Sebastian Waschik
Steffen Langbein
Denis Badura
Hartwig Vogel

Comparting am 16. und 17. Oktober 2014 in Böblingen: Trends und Technologien für die Kundenkommunikation des 21. Jahrhunderts

Comparting, das internationale Forum für innovatives Dokumenten- und Output-Management, feiert sein zehnjähriges Jubiläum.
Comparting, das internationale Forum für innovatives Dokumenten- und Output-Management, feiert sein zehnjähriges Jubiläum.

Böblingen, 17. Juli 2014 – „Daten und Dokumente – eine Koexistenz, die das Schicksal der Dokumentenverarbeitung in den nächsten Jahren bestimmt.“ Unter diesem Leitmotto zeigt das diesjährige Comparting am 16. und 17. Oktober 2014 in der Kongresshalle Böblingen, warum mit dem Wechsel von physischem zu elektronischem Versand das Ziel einer modernen Kundenkommunikation noch lange nicht erreicht ist. Harald Grumser, Gründer, Inhaber und Vorstand der Compart AG, wird in diesem Zusammenhang in seinem Grundsatzvortrag unter anderem der Frage nachgehen, welche Daten und Formate künftig eine entscheidende Rolle spielen und warum das allseits bekannte PDF an Bedeutung verliert.

Das internationale Forum für innovatives Dokumenten- und Output-Management, das zum zehnten Mal stattfindet, setzt dieses Jahr mit seinen hochkarätigen Vorträgen und Präsentationen deutliche Akzente: International renommierte Unternehmen und Organisationen wie Williams Lea, VHV, Canon, ERGO Versicherungen, Swiss Post Solutions und die französische Sozialversicherung Mutualité Sociale Agricole (MSA) beleuchten in ihren Vorträgen verschiedene Aspekte der Dokumentenverarbeitung. Die damit verbundenen Lösungsansätze spiegeln die aktuellen Trends und Herausforderungen wider und sind Anstoß für die Teilnehmer des zweitägigen Forums, über die weitere Optimierung der eigenen Unternehmensprozesse nachzudenken. Dabei geht es auch um die Sicherstellung der Dokumentenqualität vor dem Hintergrund zunehmender Komplexität und vielfältiger Compliance-Richtlinien.

Keynote: Endet die Kundenkommunikation im Chaos?

Das renommierte Beratungshaus Porst und Steiner fragt in diesem Zusammenhang gleich zu Beginn des Forums nach den Stolpersteinen einer Kundenkommunikation der neuen Art. Schließlich erwachsen aus dem Spannungsfeld zwischen sich änderndem Kundenverhalten, neuen technischen Möglichkeiten und steigenden gesetzlichen Auflagen verschiedene  Herausforderungen, denen sich mit herkömmlichen Methoden nur schwerlich begegnen lässt.
Frankreich bildet auf dem diesjährigen Comparting einen regionalen Schwerpunkt: Erstmals wird es einen gesonderten Track mit Themen speziell für den französischen Markt geben. Wie in den Vorjahren werden alle Vorträge simultan in Englisch bzw. Deutsch übersetzt; ebenso besteht wieder die Möglichkeit für ausgiebige Diskussionen und Gespräche in den Vortragspausen sowie auf der Abendveranstaltung. Eine Neuauflage erfährt zudem der Press Roundtable für Journalisten, auf dem Vorstand und Regionalmanager über die neuesten Entwicklungen bei Compart informieren. Zum Ausklang des Fachkongresses erwarten die Besucher neueste Erkenntnisse zu Lern- und Gedächtnistechniken, die der Hirnforscher Prof. Dr. Uwe Genz vorstellt.

Mehr Infos sowie Anmeldung zum Comparting am 16. und 17. Oktober 2014 in Böblingen unter www.compart.com/comparting.

Für Journalisten: Press Roundtable auf dem Comparting am Donnerstag, dem 16. Oktober 2014 um 14.45 Uhr

Attachments:

2014-07-17_Comparting 2014_de

Produkte
Compart DocBridge Mill

DocBridge Impress revolutioniert die omnikanalfähige Dokumentenerstellung


Produktpremiere zum Comparting: Auf dem diesjährigen internationalen Fachkongress für Dokumenten- und Output-Management am 17. und 18. November in Böblingen stellt Compart erstmals ihre neue Lösung für das seitenunabhängige Dokumentendesign vor: DocBridge Impress.