LuraTech Mobile PDF erzeugt PDF-Dateien auf Smartphones & Co

Nicole Gauger // March 24, 2015

Member News


Berlin. Die LuraTech Europe GmbH bietet mit LuraTech Mobile PDF eine neue Produktfamilie an. Dies sind Profi-Lösungen für das Scannen und Konvertieren von Dokumenten mit Smartphones und Tablets. Anwender können mit der kostenlosen App „PDF Scanner“ Dokumente und Bilder von unterwegs in bestmöglicher Qualität abfotografieren, in hochkomprimierte PDF/A-Dateien wandeln und dann per E-Mail verschicken. Unternehmen beschleunigen die Verarbeitung der über diesen Weg enthaltenen Dokumente.

Die Nutzung mobiler Endgeräte ist in der Geschäftswelt längst angekommen. Dazu gehört auch, dass Kunden und Außendienstmitarbeiter Dokumente abfotografieren und dann an das Unternehmen verschicken.
Die Größe und mangelnde Qualität dieser Dokumente verhindern oft eine direkte Weiterverarbeitung. Deshalb hat LuraTech auf Basis seiner preisgekrönten Kompressionstechnologie eine App kreiert, mit der die Beschaffenheit abfotografierter Dokumente direkt am Smartphone ohne großen Aufwand optimiert wird. Unternehmen erhalten dadurch Dokumente in höchster Qualität und können sie direkt und ohne manuelles Nachjustieren weiterverarbeiten. Mit dem Angebot, auch Kunden die elektronische Erfassung von Unterlagen über ein mobiles Endgerät zu ermöglichen, steigern sie zusätzlich ihren Service.

Die App erzeugt kontrollierte und beste Scanqualität an der Quelle. Sie bereinigt bereits beim Abfotografieren von Dokumenten Störeffekte wie Verzerrungen oder Lichtkegel bei eingeschaltetem Blitz, die Textpassagen ausblenden, und wandelt die Scans anschließend in hochkomprimierte PDF/A-Dateien. Optional sind diese darüber hinaus zur Volltextsuche geeignet. Dank der hohen Rechnerleistung, die Smartphones mittlerweile bieten, dauern die Kompression und OCR für eine farbige DIN-A-4-Seite weniger als drei Sekunden. Der Anwender muss dazu keine Einstellungen vornehmen – die gesamte Verarbeitung läuft automatisiert im Hintergrund. Anschließend können die hochkomprimierten Dokumente in bekannte Cloud-Speicherdienste hochgeladen oder per E-Mail versendet werden. Die App steht ab sofort im iOS App Store kostenfrei zum Download zur Verfügung.

LuraTech stellt die Funktionen seiner App auch als SDK zur Verfügung, so dass Unternehmen diese in ihre eigenen Anwendungen integrieren können. Versicherungsunternehmen haben so beispielsweise die Möglichkeit, dass ihre Kunden Schadensmeldungen auch mobil einreichen. Außendienstmitarbeiter können ihre Reisekostenbelege und Abrechnungen unterwegs einscannen und dann elektronisch an die Personalabteilung übermitteln.

Carsten Heiermann, Geschäftsführer der LuraTech Europe GmbH, erläutert: „Unternehmen scannen eingehende Papierpost unter höchsten Qualitätsanforderungen, um diese mit ausgefeilten Systemen möglichst ohne manuellen Eingriff im elektronischen Postkorb des zuständigen Sachbearbeiters abzulegen. Mit unseren mobilen PDF-Lösungen haben sie die Möglichkeit, auch Dokumente, die mit einem mobilen Endgerät erfasst wurden, genauso effizient zu verarbeiten.“

Über LuraTech:

LuraTech liefert Dokumenten- und Datenkonvertierungslösungen begleitet von maßgeschneiderten Services und herausragendem Support. Scandienstleister und andere Unternehmen und Organisationen holen mit LuraTech als Partner das Beste aus allen Produktionsmitteln heraus. LuraTechs Lösungen erreichen den gleichen Automatisierungsgrad und Integrationslevel in der Dokumentenverarbeitung, wie es andere Industrien in ihrer Produktion erfolgreich vorgemacht haben. LuraTechs Lösungen sind ohne Unmengen an Customizing und Individualprogrammierung zu implementieren und einfach zu handhaben.

Zu LuraTechs Referenzkunden zählen unter anderem die Scandienstleister arvato (Bertelsmann) und Ratiodata, die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK), die Hessische Landesbank Thüringen (Helaba), die Kreissparkasse Ludwigsburg sowie weitere Sparkassen, die Stadt Stuttgart und zahlreiche weitere Städte und Gemeinden, der Heinrich Bauer Verlag sowie die Energieunternehmen Vattenfall, RWE und E.ON. Internationale Referenzkunden sind unter anderem die Harvard University, die Library of Congress, die Königliche Bibliothek der Niederlande, das Internet Archive sowie die US Luftwaffe.

Seit der Gründung im Jahr 1995 ist LuraTech ein führender Anbieter offener und auf ISO-Normen basierender Dokumenten- und Bildkompressionslösungen. Dazu gehören unter anderem die erfolgreichen PDF-, PDF/A- und JPEG2000-Produkte.

LuraTech arbeitet aktiv in unterschiedlichen Verbänden, unter anderem im „Arbeitskreis Standards und Normen“ sowie den Regionalgruppen des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. Darüber hinaus ist LuraTech Initiator und Gründungsmitglied des PDF/A Competence Center – eines weltweit operierenden Verbandes mit mehr als 110 Mitgliedern. Weiterhin ist LuraTech Mitglied in den Verbänden AIIM, ARMA, NIRMA und TAWPI.

LuraTechs Hauptsitz ist in Berlin, weitere Standorte sind Remscheid und Redwood City (USA).

Ihre Redaktionskontakte:

LuraTech Europe GmbH
Carsten Heiermann
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin
Telefon: +49 30 394050-0
Telefax: +49 30 394050-99
info@luratech.com
http://www.luratech.com

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
luratech@goodnews.de  
http://www.goodnews.de


ABOUT THE AUTHORS

Nicole Gauger

Nicole Gauger is the managing partner of good news!, a communications agency based in Stockelsdorf near Lübeck, Germany. Communications and IT are in her blood. A graduate (BA) in information systems, she works with providers in fields such as document, content and knowledge management, as well as more besides. good news! has supported the PDF Association with press and public-relations …

ABOUT THE AUTHORS

Nicole Gauger

Nicole Gauger is the managing partner of good news!, a communications agency based in Stockelsdorf near Lübeck, Germany. Communications and …

© 2019 Assosiation for Digital Document Standards e.V. | Privacy Policy | Imprint