Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
About the contributor
PDF Association

Mission Statement: To promote Open Standards-based electronic document implementations using PDF technology through education, expertise and shared experience for stakeholders worldwide.
More contributions
Vertreter der PDF Association erhielten ISO Excellence Award

Duff Johnson, Executive Director der PDF Association und Peter Wyatt, Co-Chair des PDF Competence Center der PDF Assocation, wurden mit dem ISO Excellence Award ausgezeichnet.

Save the Date: PDF Days Europe 2018, 14. – 16. Mai, in Berlin

Die PDF Days Europe ist die bekannteste und beliebteste PDF-Veranstaltung des Jahres. Sie ist der Treffpunkt der gesamten PDF-Branche, bei der sich Endanwender, Entwickler und Hersteller gleichermaßen über die neuesten Trends aus dem PDF-Bereich informieren können.

2022: Das letzte Jahr papierbasierter Aktenhaltung

Das Nationalarchiv der Vereinigten Staaten von Amerika (NARA) ist die finale Aufbewahrungsstelle für die von allen anderen Behörden der US-Bundesregierung erstellten Langzeitaufzeichnungen.

Technische Ressourcen der PDF Association im Überblick

PDFs haben unter anderem den Vorteil, dass herstellerunabhängig ohne Abstriche bei der Wiedergabe lesbar sind. Diese Interoperabilität ist der Schlüssel zu unserer Branche.

TIFF – lebendige Erinnerungen an die digitale Steinzeit

In zahlreichen Archiven schlummern immer noch unendlich viele Dateien im TIFF-Format. Dieses war in den 90ern durchaus en vogue. Die Welt hat sich aber weiterentwickelt und mit PDF bzw. PDF/A steht ein innovatives Format zur Verfügung, das TIFF in vielen Belangen überlegen ist.

Interview mit Ulrich Isermeyer (Adobe) zu den PDF Days Europe 2014


Adobe -Ulrich IsermeyerInterviewpartner:  Ulrich Isermeyer
Firma: Adobe Systems GmbH
Position: Sr. Business Development Manager
Tätigkeitsbeschreibung: Business Development für die Adobe Acrobat Familie, alle Produkte der Technical Communication Suite und die Creative Cloud Enterprise; Bindeglied zwischen Kunden und Entwicklung.

PDF Association: Was wird für Sie privat das Highlight des kommenden Sommers sein?
Ulrich Isermeyer: Letztes Jahr habe ich meinen Paraglider-Schein gemacht. Diesen Sommer möchte ich ein paar schöne Thermikflüge mit meinem Gleitschirm absolvieren.

PDF Association: Sie werden über “Advanced PDF features beyond static ePaper” sprechen – worum geht es dabei?
Ulrich Isermeyer: Es geht im Grunde genommen um all das, was PDF außerhalb der statischen Darstellung von Inhalten sonst noch zu bieten hat.

PDF AssociationWas sind Hauptpunkte/Hauptinhalte Ihres Vortrags?
Ulrich Isermeyer: Anhand von Adobe Acrobat und dem Adobe Reader werde ich dynamische XML-Formulare, interaktive 3D-PDFs, eingebettete Videos und die Möglichkeiten von Javascript innerhalb von PDF Dokumenten zeigen.

PDF Association: An wen richtet sich Ihr Vortrag?
Ulrich Isermeyer: An alle, die nicht nur Archivierung mit PDF Dokumente machen wollen, sondern Formular-Workflows haben, Prozesse automatisieren wollen oder bei Produkt-Herstellern arbeiten. Oder Kunden, die wissen möchten, was sonst noch so geht mit PDF.

PDF Association: Was können Besucher Ihres Vortrags mit nach Hause nehmen?
Ulrich Isermeyer: Die Erkenntnis, dass man mit intelligenten PDFs jede Menge Zeit und Geld sparen kann.

PDF Association: Auf welchen anderen Vortrag während der PDF Days Europe 2014 sind Sie selbst gespannt, und warum?
Ulrich Isermeyer: Eigentlich auf zwei Vorträge, die parallel stattfinden, aber man kann sich ja nicht teilen. 😉  Mich interessiert besonders der PDF-2.0-Vortrag, da darauf auch der PDF/E-2-Standard aufbaut. Außerdem kann ich das komplette PDF-Spektrum von Acrobat noch besser abgrenzen.

PDF Association: Vielen Dank! Wir freuen uns, Sie auf den PDF Days Europe 2014 zu sehen!

Weitere Informationen zu den PDF Days Europe 2014 finden Sie hier:
https://www.pdfa.org/event/pdf-days-europe-2014/?lang=de

 


Tags: PDF, PDF Days Europe, Ulrich Isermeyer
Categories: PDF