EVENT

Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente mit Adobe InDesign

Für Rollstuhlfahrer baut man Aufzüge als Alternative zu Treppen. Ähnlich funktioniert es auch bei digitalen Dokumenten, nur dass hier die Zugangserleichterung über digitale Hilfsmittel erfolgt – beispielsweise über die semantisch korrekte Auszeichnung der Inhalte, das Hinzufügen von Navigationpunkten und Hyperlinks, sowie das Schaffen einer alternativen, simplen Fließtextansicht als Ersatz für komplexe Layouts.

Im Kreise der Publisher ist man für dieses Thema teilweise sehr wenig sensibilisiert. Momentan ist vielerorts noch dieses Denken verbreitet: Ein Blinder liest meine Zeitung oder Zeitschrift nicht, er gehört somit nicht zu meiner Zielgruppe und kann daher nicht zur Umsatzsteigerung beitragen.
Dieser Denkansatz greift aber eindeutig zu kurz.

Digitale, barrierefreie Publikationen:

  • sind teilweise rechtlich vorgeschrieben
  • vergrößern Ihre Zielgruppe
  • erschließen neue Märkte
  • steigern die Effektivität und Effizienz Ihrer Produktion

Dieses Seminar erklärt Ihnen die Erstellung von barrierefreien Publikationen in Adobe InDesign und Adobe Acrobat sowie Maßnahmen des Qualitätsmanagements und der Datenprüfung.

Referent: Klaas Posselt.

 

EVENT INFO

From: August 13, 2012
To: August 13, 2012


LASERLINE Digitales Druckzentrum Bucec & Co. Berlin KG
Scheringstraße 1
13355 Berlin



Member event

SHARE THIS EVENT

© 2019 Assosiation for Digital Document Standards e.V. | Privacy Policy | Imprint