Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
Download filter:
Kategorien:
Downloads

Der ISO-Standard 14289-1, bekannt als PDF/UA, erschien im Sommer 2012. Er beschreibt erstmalig und einheitlich die Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente. Diese klare Vorgaben gelten nicht nur für das Dateiformat PDF, sondern auch für konforme assistive Technologien und konforme PDF-Programme.

Problem in vielen Unternehmen ist die Heterogenität in der Dokumentenverarbeitung. Nicht nur, dass oft unterschiedliche Textverarbeitungsprogramme existieren und die standardisierte Dokumentenerstellung erschweren – schließlich muss jede Änderung, beis …

PDF/A Kompakt 2.0

Vollständig aktualisierte Fassung des Fachbuchs PDF/A kompakt – inklusive der neuen Normteile PDF/A-2 und PDF/A-3.

Der Seminar-Flyer im PDF-Format bietet eine Überblick über die von der PDF Association im Herbst/Winter 2012/2013 veranstalteten PDF/UA-Praxis-Seminare.

Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit der Archivierung von E-Mails. Damit die archivierten E-Mails inklusive ihrer Anhänge auch über mehrere Jahre hinweg lesbar bleiben, empiehlt es sich, diese gleich in dem langzeitstabilen Format PDF/A abzuspeichern. Zum vollständigen Artikel (Quelle: www.DOKmagazin.de).

PDF und MS SharePoint ergänzen sich hervorragend. Hier haben sich zwei Technologien regelrecht gefunden – auch dank verschiedener Lösungsanbieter. Wenn man auf ein PDF/A-Werkzeug setzt, das direkt in die Kollaboration-Umgebung integriert ist, können Anwender jederzeit und direkt Dokumente verschiedener Formate in PDF/A-Dateien konvertieren.

Das White Paper „PDF/A I’m Gesundheitswesen“ erklärt die Grundlagen von PDF/A und die Anwendung in der Praxis. Anwendungsbeispiele und Lösungen und Produkte von Mitgliedern runden die Informationen ab.

Carsten Heiermann and Armin Ortmann of LuraTech present PDF/A for Scanned Documents

Immer mehr PDF-Standards werden publiziert. Was leisten diese Standards genau, wie hängen sie zusammen? Die Präsentation bringt den Überblick.

Kann PDF/VT den bekannten Formaten AFP, PPML, VIPP und VPS den Rang ablaufen? ECM- und DMS-Berater Bernhard Zöller untersucht die Lage.