Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
PDF/A-3 im Zusammenspiel mit SharePoint


PDF und MS SharePoint ergänzen sich hervorragend. Hier haben sich zwei Technologien regelrecht gefunden – auch dank verschiedener Lösungsanbieter. Wenn man auf ein PDF/A-Werkzeug setzt, das direkt in die Kollaboration-Umgebung integriert ist, können Anwender jederzeit und direkt Dokumente verschiedener Formate in PDF/A-Dateien konvertieren.


Author: Alexandra Oettler
Date: June 17, 2012

Newsletter

Get the latest information!

PDF/A-3 im Zusammenspiel mit SharePoint

Für eine produktive und flexible Zusammenarbeit bedarf es – neben dem organisierenden System – auch eines geeigneten Dokumentformates, das in der Lage ist, die typischen Anforderungen zur Bearbeitung von Dokumenten abzubilden. Die ISO-Norm PDF/A-3 (der neue Normteil für PDF/A mit erweiterter Funktionalität) bietet hier weitreichende Möglichkeiten – angefangen bei der klassischen Kollaboration bis hin zur Archivierung elektronischer Akten. Papierbezogene Prozesse lassen sich nun ohne Medienbruch unter Anwendung des offenen Standards vollständig und benutzerfreundlich digitalisieren. Lesen Sie hier die weiteren Vorteile (Quelle: www.Dokmagazin.de).

Attachments:

PDF/A-3 im Zusammenspiel mit SharePoint (Dokmagazin)