Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
„PDF/VT – der ISO Standard für Variable Data Printing (VDP) Anwendungen“


Der Druck, die Kuvertierung und Frankierung von Transaktionsdokumenten, sei es die notwendigen Geschäftsdokumente wie Lieferscheine, Rechnungen und Mahnungen oder die in schier endloser Zahl versendeten Direct Marketing Briefe, sind zweifellos ein Mill …


Author: Hans Bärfuss
Date: September 29, 2011

Newsletter

Get the latest information!

„PDF/VT – der ISO Standard für Variable Data Printing (VDP) Anwendungen“

Der Druck, die Kuvertierung und Frankierung von Transaktionsdokumenten, sei es die notwendigen Geschäftsdokumente wie Lieferscheine, Rechnungen und Mahnungen oder die in schier endloser Zahl versendeten Direct Marketing Briefe, sind zweifellos ein Milliarden-Markt. Die hohe Zahl an Druckauftragen und Anforderungen an kurze Durchlaufzeiten haben nicht nur zur Entwicklung von entsprechender Hardware wie Hochleistungsdrucker geführt sondern auch Anwendungen wie das Variable Data Printing (VDP) hervorgebracht, welche die Kosten pro Druckstück signifikant senken.

Diese Erkenntnisse und der grosse Bedarf an einer durchgängigen und standardisierten VDP Lösung haben zur Entwicklung des neuen ISO Standards PDF/VT geführt. Mit PDF/VT soll das Versprechen, welches die VDP Visionäre gegeben hatten, eingelöst werden.

Inhaltsverzeichnis:

  • Der ISO Standard PDF/VT
  • Der Unterschied zwischen PDF/VT-1, PDF/VT-2 und PDF/VT-2s
  • Woher bekomme ich ein Exemplar?
  • Die Vorteile von PDF/VT
  • Wo kommt das Format zum Einsatz?
  • Welche Tools sind erhältlich?
  • Wie reagiert der Markt?
  • PDF/VT – ein Standard mit Zukunft

Attachments:

Whitepaper: PDF/VT – der ISO Standard f