Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
About the contributor
Alexandra Oettler

More contributions
2022: Das letzte Jahr papierbasierter Aktenhaltung

Das Nationalarchiv der Vereinigten Staaten von Amerika (NARA) ist die finale Aufbewahrungsstelle für die von allen anderen Behörden der US-Bundesregierung erstellten Langzeitaufzeichnungen.

Technische Ressourcen der PDF Association im Überblick

PDFs haben unter anderem den Vorteil, dass herstellerunabhängig ohne Abstriche bei der Wiedergabe lesbar sind. Diese Interoperabilität ist der Schlüssel zu unserer Branche.

TIFF – lebendige Erinnerungen an die digitale Steinzeit

In zahlreichen Archiven schlummern immer noch unendlich viele Dateien im TIFF-Format. Dieses war in den 90ern durchaus en vogue. Die Welt hat sich aber weiterentwickelt und mit PDF bzw. PDF/A steht ein innovatives Format zur Verfügung, das TIFF in vielen Belangen überlegen ist.

PDF Association mit transatlantischer Führungsspitze

Dietrich von Seggern ist neuer stellvertretender Vorstandsvorsitzender der PDF Association Berlin. Der Vorstand der PDF Assocation hat Dietrich von Seggern, Geschäftsführer der callas software GmbH, zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Mat …

PDF Days Europe unterstreichen Bedeutung von PDF als wichtigen Bestandteil von Geschäftsprozessen

Berlin. Mit erstmals mehr als 200 Teilnehmern waren die diesjährigen PDF Days Europe in Berlin ein großer Erfolg. Die Agenda mit 35 Fachvorträgen, Anwenderpräsentationen und Diskussionen beleuchtete sämtliche Bereiche der PDF-Technologie. Sowohl die zu …

CeBIT 2011: callas präsentiert richtungsweisende Archivierung von Office-Dokumenten nach PDF/A


Die callas software GmbH zeigt auf der CeBIT am Stand des PDF/A Competence Center (Halle 3, Stand D34), wie Unternehmen und Organisationen inhaltlich zusammenhängende Office-Dokumente auf Knopfdruck im PDF/A-Format archivieren können. Möglich wird dies mit dem neuen Normteil PDF/A-2, der nun sogenannte Container zulässt und dem pdfaPilot, der diese Option mit entsprechenden Funktionen unterstützt. Damit können Anwender sämtliche Office Dokumente, unabhängig davon, ob sie mit Microsoft Office oder OpenOffice erstellt wurden, in einer Akte zusammenfassen und diese in einer PDF/A-Datei archivieren. Zusätzlich wird bei Bedarf automatisch eine PDF-Übersicht erstellt, die dann auf die einzelnen Dokumente mit Texten, Tabellen oder Bildern verlinkt. Zum Öffnen und Lesen der Dateien ist lediglich ein Acrobat Reader notwendig. Prädestinierte Einsatzgebiete sind beispielsweise Kredit- oder Versicherungsakten, aber auch Projektakten wie etwa im Konstruktionsbereich. Auch die Archivierung und Verwaltung von E- Mails wird damit erleichtert: E-Mail-Anhänge – im Original etwa Word- Dateien, im Archiv dann PDF/A-Dateien – lassen sich separat zum E- Mail-Text, aber vereint in einer PDF/A-Collection archivieren.

Der pdfaPilot zählt zu den leistungsfähigsten Werkzeugen, wenn es um die Konvertierung bzw. Validierung von PDF/A-Dokumenten geht. Er unterstützt mit der seit Jahresbeginn zur Verfügung stehenden Version 2.3 in sämtlichen Funktionen den neuen Normteil PDF/A-2 und ist darüber hinaus 64-Bit-fähig.

Pressemitteilung als PDF


Tags: CeBIT, PDF/A.
Categories: PDF/A (Archivierung)