callas software veröffentlicht pdfaPilot 11

Dietrich von Seggern // January 17, 2022

PDF in general PDF/A Member News

Print Friendly, PDF & Email

Berlin. callas software, ein führender Anbieter automatisierter PDF-Qualitätssicherungs- und -Archivierungslösungen, hat ein Major-Update seiner pdfaPilot-Produktlinie freigegeben. pdfaPilot 11 beinhaltet unter anderem zahlreiche Verbesserungen, die callas bereits in pdfToolbox 13 implementiert hat, die im November vergangenen Jahres veröffentlicht wurde. In dem Major-Update wurden neue Funktionen hinzugefügt und bestehende Funktionen verbessert, sodass Anwender die Vorteile der PDF/A-Konvertierung voll ausschöpfen können.

In der neuen Version bietet pdfaPilot 11 nun ein einheitliches Konzept für die Definition von Seitenbereichen, um die Konfigurationsmöglichkeiten in Prüfungen und Korrekturen zu harmonisieren. Dies betrifft insbesondere Barcodes, das Erstellen und Anwenden von Formen, das Erzeugen von Links oder das Setzen von Seitengeometrierahmen. Ebenso bietet das Switchboard verschiedene neue Aktionen. Dazu zählen die Möglichkeit, eingebettete Schriften zu entfernen und in dem Dokument enthaltene Bilder in das JPEG2000-Format zu konvertieren. Darüber hinaus hat callas einen neuen Konfigurations-Editor für das Ersetzen von Schriften hinzugefügt. Ein neuer auf JSON basierter Report mit einstellbaren Details über das PDF und dessen anschließende Verarbeitung gehört ebenfalls zu den neuen Features von pdfaPilot 11.

Dietrich von Seggern, Geschäftsführer der callas software GmbH, sagt: „In der Weiterentwicklung unserer pdfaPilot-Produktlinie sind wieder zahlreiche Rückmeldungen unserer Kunden und Vertriebspartner eingeflossen. Wir hoffen, dass sie mit dem neuen Release noch besser ihre Herausforderungen im PDF-Umfeld meistern können.“

Weitere Features
pdfaPilot 11 enthält außerdem eine Vielzahl weiterer Features und Korrekturen. Dazu gehören:

  • Editor für Schriftersetzungsrichtlinien
  • Platzieren von individuellem Text pro Seite
  • Text mit Schrift platzieren
  • Seiten neu anordnen
  • Neuberechnung nach JPEG2000
  • Verschiedene kleinere Fixups

Eine Aufstellung aller neuen Features und Fixups in pdfaPilot 11 steht hier zur Verfügung.

Verfügbarkeit und Preis
callas pdfaPilot 11 ist ab sofort zu unveränderten Preisen erhältlich.

  • pdfaPilot Desktop für die manuelle Verarbeitung stand-alone oder als Plug-in für Adobe Acrobat Pro ist für 379 € erhältlich. Ein Upgrade von pdfaPilot 10 kostet 129 € und von pdfaPilot 9 159 €.
  • pdfaPilot Server, CLI und SDK für die vollautomatische Verarbeitung und Integration in andere Lösungen sind ab 4.499 € erhältlich. Upgrades auf pdfPilot Server, CLI bzw. SDK 11 sind im Wartungsvertrag enthalten. Anwender ohne gültigen Wartungsvertrag sollten Vertriebspartner von callas software kontaktieren.

Für weitere Anfragen zu Verfügbarkeit, Preis, Angeboten oder Return on Investment setzen Sie sich bitte mit dem callas-software-Distributor Four Pees via sales@fourpees.com in Verbindung! Eine voll funktionsfähige, zeitlich begrenzte Testversion steht zum Download bereit: https://www.callassoftware.com/de/produkte/pdfapilot

Über callas software:
callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, Prepress, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung. callas software unterstützt Mediendienstleister, Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es mit pdfToolbox eine Lösung zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.
Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen pdfaPilot für die zukunftssichere, vollständige PDF/A-konforme Archivierung von PDF- und Office-Dokumenten.
Darüber hinaus ist die callas-Technologie auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Foxit®, Kodak®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und sie in ihre eigenen Lösungen integriert.
callas software unterstützt aktiv internationale Standards und beteiligt sich aktiv in DIN, ISO, CIP4, der European Color Initiative (ECI), und der Ghent Workgroup. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association und engagiert sich von Anfang an im Vorstand des internationalen Verbandes.

Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.pdfa.org/member/callas-software-gmbh/

Ihre Redaktionskontakte:
callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
D-10119 Berlin
Tel.: +49 30 443 90 31-0
d.seggern@callassoftware.com
www.callassoftware.com

good news! GmbH
Nicole Gauger
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de


callas software finds simple ways to handle complex PDF challenges. As a technology innovator, callas software develops and markets PDF technology for publishing, print production, document exchange and document archiving. callas software helps agencies, publishing companies and printers to meet the challenges they face by providing software to preflight, correct …

Read more

ABOUT THE AUTHORS

Dietrich von Seggern
Dietrich von Seggern

Dietrich von Seggern received his degree as a printing engineer, and in 1991 started his professional career as head of desktop prepress production in a reproduction house. He became involved in research projects for digital transmission of print files, and moved to the German Newspaper Marketing Organisation (ZMG). There Dietrich was responsible for a project to enable the digital transmission of …

ABOUT THE AUTHORS

Dietrich von Seggern

Dietrich von Seggern

Dietrich von Seggern received his degree as a printing engineer, and in 1991 started his professional career as head of desktop …

CONTRIBUTORS