callas software stellt neues Produkt vor: callas pdfChip

callas software GmbH // February 24, 2015

Member News


Berlin, 24. Februar 2015 – callas software, ein führender Anbieter von automatisierten PDF-Technologien für das Publishing, die Druckproduktion und Dokumentenarchivierung, stellt eine neue Produktlinie für die Konvertierung von HTML in hochwertige standardkonforme PDF-Dokumente vor: callas pdfChip ist ein leistungsfähiges Kommandozeilenwerkzeug, das HTML-Dateien – optional unter Verwendung von CSS und JavaScript – in performant druckfähiges und archivierbares PDF konvertiert.

Einfach zu bedienende und vertraute Technologie als Basis

Entscheidend ist, dass callas pdfChip auf etablierte Standardtechnologien wie HTML, CSS und JavaScript basiert und somit keine speziellen Ressourcen für die Entwicklung notwendig sind. „Die von pdfChip verwendeten HTML-Templates sind denen, die für Webseiten erforderlich sind, sehr ähnlich. Jeder, der über entsprechende Erfahrung bei der Erstellung von Webseiten verfügt, hat also genügend Hintergrundwissen über HTML, CSS und JavaScript und kann sehr schnell mit dem Produkt arbeiten“, kommentiert Dietrich von Seggern, Business Development Manager bei callas software, und ergänzt: „Das unterscheidet pdfChip von Lösungen, die ihre eigenen, benutzerdefinierten XML- oder XSL-FO-Sprachen für die Erstellung von Vorlagen haben.“ Aufgrund der Tatsache, dass pdfChip ein Kommandozeilen-Tool ist, lässt es sich einfach in die unterschiedlichsten Umgebungen und Abläufe integrieren. Auch dafür sind keine speziellen Entwicklungsressourcen erforderlich.
Breites Funktionalitätsspektrum

callas pdfChip basiert auf der bekannten WebKit-Engine, die eine breite Palette von HTML-, CSS- und JavaScript-Funktionen unterstützt. Zusätzlich hat callas eine Reihe von benutzerdefinierten HTML-Objekten, CSS-Tags und JavaScript-Funktionen ergänzt. Weitere Funktionen sind unter anderem:

  •     Erweiterte Farbräume (CMYK, Lab, ICC-basierte Farbräume, Schmuckfarben)
  •     Platzierung von PDF-Dateien (HTML Templates können PDF-Inhalte referenzieren und diese werden ohne Rasterung in das Ergebnis-PDF übernommen)
  •     Erzeugen einer unbegrenzten Anzahl an dynamisch modifizierten PDF-Seiten (via JavaScript) z. B. für den Transaktionsdruck von Rechnungen
  •     Erweiterte Funktionalität zur Seitennummerierung (Paginierung)
  •     Einbetten von benutzerdefinierten XMP-Metadaten in die PDF-Datei
  •     Erstellen von PDF/X- und PDF/A-konformen PDF-Dateien
  •     Integrierte Barcode-Generierung

Varianten

Aufgrund der Vielzahl von Workflows, in die pdfChip integriert werden kann, wird das Produkt in verschiedenen Produktvarianten angeboten. Nachfolgend ein Überblick über die unterschiedlichen Varianten und ihre Möglichkeiten.

Lizenzstufe pdfChip S pdfChip M pdfChip L pdfChip XL Enterprise
Mehrere Konvertierungen gleichzeitig (Anzahl von parallelen Prozessen) 1 4 8 unbegrenzt
Seiten pro Stunde 1000 5000 25000 unbegrenzt
Barcode-Unterstützung EAN, UPC, Code 39 & 128, ISBN, QR alle alle alle
Maximale Seitenanzahl pro PDF-Dokument 25 250 1500 unbegrenzt
Erweiterte Seitennummerierung Nein Ja Ja Ja

Verfügbarkeit und Preis*

callas pdfChip ist ab sofort zu folgenden Konditionen verfügbar:

  • pdfChip S: 5.000,00 Euro
  • pdfChip M: 10.000,00 Euro
  • pdfChip L: 15.000,00 Euro
  • pdfChip XL Enterprise: 25.000,00 Euro

*Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Der Abschluss eines Wartungsvertrags (SMA-Vertrag) ist im ersten Jahr obligatorisch. Die Gebühr beträgt 20 Prozent des Produktpreises (pro Jahr). Ein Upgrade ist zum Differenzbetrag zwischen den jeweiligen beiden Varianten jederzeit möglich.

Für weitere Anfragen zu Verfügbarkeit, Preis, Optionen oder Rentabilität wenden Sie sich bitte an sales@fourpees.com. Eine voll funktionsfähige, lediglich zeitlich beschränkte Demoversion steht zum Download unter http://www.callassoftware.com/callas/doku.php/de:download bereit.

pdfChip Webinar

Um pdfChip vorzustellen, geben Olaf Drümmer und Dietrich von Seggern am 5. März um 11 Uhr ein deutsches Online Webinar. Über diesen Link kann man sich zu dem Webinar anmelden: https://attendee.gotowebinar.com/register/901925354542312962?source=pdfa

CeBIT 2015

Die CeBIT findet dieses Jahr vom 16. - 20. März wie immer in Hannover statt. callas software finden Sie im ECM Solutions Park in Halle 3, Stand B17.

pdfChip Hackathon

13. & 14. April, Berlin
Seien Sie mit dabei, wenn Fachleute und Anwender sich gemeinsam ganz tief hinein begeben in die Welt von pdfChip. pdfChip ist die neue Technologie zum Erstellen von hochwertigen PDFs aus HTML. Durch die Unterstützung von HTML5, CSS3, JavaScript, SVG und MathML sind die Möglichkeiten unbegrenzt. Weitere Infos und Anmeldung über diesen Link.

Über callas software

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, die Produktionsstufe, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung. callas software unterstützt Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt. Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen den zukunftssicheren und vollständig PDF/A-konformen Archivierungslösungen von callas software. Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und haben sie in ihre eigenen Lösungen integriert. callas software unterstützt aktiv internationale Standards und beteiligt sich aktiv in ISO, CIP4, der European Color Initiative (ECI), der PDF Association, AIIM, BITKOM und der Ghent PDF Workgroup. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association und seit Oktober 2010 ist der Geschäftsführer von callas software, Olaf Drümmer, Vorstandsvorsitzender des internationalen Verbandes. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.callassoftware.com.

Pressekontakt

callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
D-10119 Berlin
Tel.: +49 30 443 90 31-0
d.seggern@callassoftware.com

Four Pees
Daniela Mahlke
E-mail: daniela.mahlke@fourpees.com
Website: http://www.fourpees.com
Phone: +32 9 237 10 00


© 2019 Assosiation for Digital Document Standards e.V. | Privacy Policy | Imprint