Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
About the contributor
Olaf Drümmer

Olaf Drümmer is founder and managing director of callas software, a Berlin/Germany based company specializing in PDF analysis and processing, and of axaio software, developer of software extensions for Adobe Indesign and QuarkXPress. In addition he has been actively involved in the development of PDF standards within ISO since 1999.
More contributions
Die TR Resiscan geht um – mit PDF/A!

Hans-Joachim Hübner, Head of Solutions and Sales beim SRZ Berlin, informiert über das ersetzenden Scannen nach Vorgaben der TR Resiscan und welche entscheidende Rolle dabei das PDF-Format spielt.

Das digitale Dokumentenformat

Ein Text-Dokument ist eine Aufzeichnung von geschriebenen Inhalten zu einem bestimmten Zeitpunkt – eine Veröffentlichung, ein Vertrag, eine Erklärung oder auch ein Bild. Lange bevor Computer (und Scanner) vorhanden waren, wurden Papyrus und Pergament primär dafür genutzt, um diese Aufzeichnungen aufzubewahren.

Vertreter der PDF Association erhielten ISO Excellence Award

Duff Johnson, Executive Director der PDF Association und Peter Wyatt, Co-Chair des PDF Competence Center der PDF Assocation, wurden mit dem ISO Excellence Award ausgezeichnet.

Save the Date: PDF Days Europe 2018, 14. – 16. Mai, in Berlin

Die PDF Days Europe ist die bekannteste und beliebteste PDF-Veranstaltung des Jahres. Sie ist der Treffpunkt der gesamten PDF-Branche, bei der sich Endanwender, Entwickler und Hersteller gleichermaßen über die neuesten Trends aus dem PDF-Bereich informieren können.

2022: Das letzte Jahr papierbasierter Aktenhaltung

Das Nationalarchiv der Vereinigten Staaten von Amerika (NARA) ist die finale Aufbewahrungsstelle für die von allen anderen Behörden der US-Bundesregierung erstellten Langzeitaufzeichnungen.

Barrierefreie Dokumente mit PDF auf der Deutschen Publishing-Konferenz 2012


Ein Zusammenschluss regionaler Indesign User Groups veranstaltet am 27.-28. April 2012 in München die Deutsche Publishing-Konferenz 2012 (DPK 2012). Obgleich das Programm Adobe Indesign – womöglich bereits in der in Kürze erwarteten neuen Version »Creative Suite 6«? – ganz klar eine zentrale Rolle spielt, haben die Organisatoren auch reichlich links und rechts des Layoutprogramm-Platzhirschen geschaut.

Ein mehrfach behandeltes Thema ist »Barrierefreiheit« – ganz allgemein für Dokumente, vorgetragen von Olaf Drümmer, und speziell für die Erstellung barrierefreier PDFs aus Indesign, präsentiert von Markus Erle. Auch in eienr Podiumsdiskussion »Tablets, PDFs und mehr. Was bringt die Zukunft?« wird Olaf Drümmer als Moderator die Diskutanten nach der Bedeutung von Barrierefreiheit fragen.

Mehr Informationen finden sich im entsprechenden Eintrag zur DPK 2012 im Bereich Veranstaltungen.


Tags: DPK2012, barrierefrei, barrierefreie PDFs, tagged PDF
Categories: Publishing