Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING
About the contributor
Olaf Drümmer

Olaf Drümmer is founder and managing director of callas software, a Berlin/Germany based company specializing in PDF analysis and processing, and of axaio software, developer of software extensions for Adobe Indesign and QuarkXPress. In addition he has been actively involved in the development of PDF standards within ISO since 1999.
More contributions
PDF Association mit transatlantischer Führungsspitze

Dietrich von Seggern ist neuer stellvertretender Vorstandsvorsitzender der PDF Association Berlin. Der Vorstand der PDF Assocation hat Dietrich von Seggern, Geschäftsführer der callas software GmbH, zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Mat …

PDF Days Europe unterstreichen Bedeutung von PDF als wichtigen Bestandteil von Geschäftsprozessen

Berlin. Mit erstmals mehr als 200 Teilnehmern waren die diesjährigen PDF Days Europe in Berlin ein großer Erfolg. Die Agenda mit 35 Fachvorträgen, Anwenderpräsentationen und Diskussionen beleuchtete sämtliche Bereiche der PDF-Technologie. Sowohl die zu …

Videoaufzeichnungen und Präsentationen der PDF Days Europe 2017 jetzt verfügbar!

Hier finden Sie ca. 35 spannende Vorträge der PDF Days Europe 2017!

Positives Feedback für die PDF Days Europe 2017!

Mit erstmalig mehr als 200 Teilnehmern waren die diesjährigen PDF Days Europe in Berlin ein großer Erfolg. Auch die ersten Ergebnisse einer Umfrage sprechen eine deutliche Sprache: Die Teilnehmer lobten die führende PDF-Veranstaltung für die topaktuellen Präsentationen, hervorragende Möglichkeiten des Networkings und als gelungene Plattform, um sich ihr persönliches Wissenspaket zu PDF als weltweiten Standard zu schnüren.

Die finale Agenda der PDF Europe 2017 als Download verfügbar!

Bislang haben sich mehr als 150 Teilnehmer zu den PDF Days Europe 2017 angemeldet!

Barrierefreie Dokumente mit PDF auf der Deutschen Publishing-Konferenz 2012


Ein Zusammenschluss regionaler Indesign User Groups veranstaltet am 27.-28. April 2012 in München die Deutsche Publishing-Konferenz 2012 (DPK 2012). Obgleich das Programm Adobe Indesign – womöglich bereits in der in Kürze erwarteten neuen Version »Creative Suite 6«? – ganz klar eine zentrale Rolle spielt, haben die Organisatoren auch reichlich links und rechts des Layoutprogramm-Platzhirschen geschaut.

Ein mehrfach behandeltes Thema ist »Barrierefreiheit« – ganz allgemein für Dokumente, vorgetragen von Olaf Drümmer, und speziell für die Erstellung barrierefreier PDFs aus Indesign, präsentiert von Markus Erle. Auch in eienr Podiumsdiskussion »Tablets, PDFs und mehr. Was bringt die Zukunft?« wird Olaf Drümmer als Moderator die Diskutanten nach der Bedeutung von Barrierefreiheit fragen.

Mehr Informationen finden sich im entsprechenden Eintrag zur DPK 2012 im Bereich Veranstaltungen.


Tags: DPK2012, barrierefrei, barrierefreie PDFs, tagged PDF
Categories: Publishing