Anmeldung zum PDF Camp von callas software eröffnet

Dietrich von Seggern // February 28, 2019

PDF in general PDF/A PDF/UA PDF/X Member News


Berlin. callas software, ein führender Anbieter automatisierter PDF-Qualitätssicherungs- und Archivierungslösungen, richtet erneut ein PDF Camp aus. Es findet am 8. und 9. April 2019 im Pfefferwerk, Christinenstraße 18/19, in Berlin statt. Bei der bewährten Veranstaltung können Anwender ihr Wissen rund um PDF und die Produkte von callas software erweitern. Dabei stehen die Interaktion und der Ideenaustausch im Mittelpunkt.

In kleinen Gruppen arbeiten die Teilnehmer praxisnah an Lösungen zu ihren individuellen Herausforderungen. Ob es sich um Produktionsprobleme oder Fragen zu Projekten handelt – alles dreht sich um die Themenwünsche der Teilnehmer. Diese können sich auf die Produkte pdfaPilot, pdfToolbox und pdfChip beziehen, die zum Testen zur Verfügung stehen, oder auf ein allgemeineres PDF-Thema. Dabei unterstützen Entwickler, Produktmanagement und Geschäftsführung von callas software die Anwender mit tiefem Fachwissen.

Allgemeine Veranstaltungssprache ist Englisch. Teilnehmer, die sich mit Deutsch wohler fühlen, können aber auch Deutsch sprechen. Mitarbeiter von callas helfen dann bei der Übersetzung. Darüber hinaus stellt callas deutsch- oder anderssprachige Arbeitsgruppen zusammen.

Das Event beginnt am Montag, 8. April 2019, um 11 Uhr, und endet am Dienstag, 9. April 2019, um 16 Uhr. Es ist notwendig, ein Notebook mitzubringen, da es überwiegend auch um praktisches Arbeiten mit den Werkzeugen geht. Ein Ticket für das PDF Camp kostet 199 € (zzgl. Ust.). Kunden mit einem Wartungsvertrag und callas-Partner zahlen 99 € (zzgl. Ust). Die Konferenzgebühr beinhaltet Mittagessen an beiden Tagen und Abendessen am 8. April. Die Anmeldung ist ab sofort unter folgendem Link möglich: https://en.xing-events.com/MMQGBCP.html

Über callas software

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, Prepress, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung. callas software unterstützt Mediendienstleister, Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es mit pdfToolbox eine Lösung zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.

Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen pdfaPilot für die zukunftssichere, vollständige PDF/A-konforme Archivierung von PDF- und Office-Dokumenten.
Darüber hinaus ist die callas-Technologie auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Foxit®, Kodak®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und sie in ihre eigenen Lösungen integriert.

callas software unterstützt aktiv internationale Standards und beteiligt sich aktiv in DIN, ISO, CIP4, der European Color Initiative (ECI), und der Ghent Workgroup. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association und engagiert sich von Anfang an im Vorstand des internationalen Verbandes.

Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com.

Ihre Redaktionskontakte:
callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
D-10119 Berlin
Tel.: +49 30 443 90 31-0
Fax: +49 30 441 64 02
d.seggern@callassoftware.com
www.callassoftware.com

good news! GmbH
Nicole Gauger
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de


ABOUT THE AUTHORS

Dietrich von Seggern

Dietrich von Seggern received his degree as a printing engineer, and in 1991 started his professional career as head of desktop prepress production in a reproduction house. He became involved in research projects for digital transmission of print files, and moved to the German Newspaper Marketing Organisation (ZMG). There Dietrich was responsible for a project to enable the digital transmission of …

ABOUT THE AUTHORS

Dietrich von Seggern

Dietrich von Seggern received his degree as a printing engineer, and in 1991 started his professional career as head of desktop …

© 2019 Assosiation for Digital Document Standards e.V. | Privacy Policy | Imprint