Facebook
Twitter
YOUTUBE
LINKEDIN
XING

Share this page!

Nachrichten-Filter:
Kategorien:

Neuigkeitgen

Unser stellvertretender Vorstandsvorsitzender, Dietrich von Seggern, hat in einem Fachartikel die Auswirkungen von PDF 2.0 auf PDF/A dargestellt. Wir bedanken uns bei der Redaktion des Postmaster-Magazins für die Genehmigung, den Beitrag zu veröffentlichen.


Dr. Bernd Wild, Vorstand der PDF Association und Leiter des Arbeitskreises 3 des Forums elektronische Rechnung Deutschland (FeRD), erläutert Hintergründe zu hybriden PDF-Rechnungen.


Das Postmaster-Magazin hat in seiner aktuellen Ausgabe unseren Geschäftsführer, Thomas Zellmann, zu den PDF Days Europe 2018 befragt. In diesem gibt er einen Vorgeschmack auf die bekannteste und beliebteste PDF-Veranstaltung des Jahres. Im Zentrum stehen dabei zwei Jubiläen: 25 Jahre Portable Document Format (PDF) und zehn Jahre PDF als ISO-Standard.


PDF/UA and PDF/A overlap

Die von der ISO zertifizieren PDF-Standards schließen sich nicht gegenseitig aus, wie folgende zwei Beispiele belegen.


Die einheitliche Konvertierung eines Altarchivs nach PDF/A ist in der Theorie lediglich ein Task während der Migration. Die Praxis sieht jedoch häufig anders aus. PDF/A bietet Mehrwerte durch ISO-Standardisierung, Kompression, Volltextsuche und die Möglichkeit Originaldokumente einzubetten.


NARA & PDF

Die PDF Association kooperiert mit dem Nationalarchiv der Vereinigten Staaten von Amerika und der Library of Congress, die sich für PDF-Standards engagieren.


PDF 2.0

Die Internationale Organisation für Normung hat PDF 2.0 als aktuellste Version der PDF-Spezifikation unter der Nummer ISO 32000-2 veröffentlicht.


Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e.V. plädiert für die Aufnahme von ZUGFeRD in die E-Rechnungs-Verordnung.


Empfehlungsveröffentlichung zur Anwendung von PDF/A bei der Aufbewahrung elektronischer Unterlagen in Behörden und Gerichten der Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Archivverwaltungen des Bundes und der Länder (KLA).


PDF/X in a Nutshell cover

“PDF/X in a Nutshell”, die neueste Publikation der PDF Association ist jetzt online verfügbar.