LuraTech PDF Compressor Enterprise mit 50 % Jubiläumsrabatt!

Millionen gescannter Seiten zukunftssicher nach PDF oder PDF/A konvertieren

Berlin, 21. Oktober 2013. LuraTech PDF Compressor Enterprise feiert sein zehnjähriges Jubiläum. Grund genug für den Hersteller, die LuraTech Europe GmbH, eine limitierte Jubiläumsedition herauszugeben, die zu 50 % preislich rabattiert ist. Die auf zehn CPU-Kerne lizensierte Version komprimiert und konvertiert Millionen gescannter Seiten zu geringen Kosten sicher und schnell in robuste, volltextdurchsuchbare PDF- oder PDF/A-Dateien. Damit sind Unternehmen und Organisationen für künftige Konvertieraktionen, unabhängig von deren Volumen, optimal vorbereitet. „Wer einmal unseren PDF Compressor Enterprise kauft, investiert in stressfreie PDF-Projekte für die Ewigkeit“, sagt Carsten Heiermann, Geschäftsführer der LuraTech Europe GmbH. „Die jetzt verfügbare Jubiläumsaktion ist dafür eine einmalige Gelegenheit.“

Seit 20 Jahren ist das PDF-Format weltweit im Einsatz, millionenfach bewährt und als Standard etabliert. Das war vor zehn Jahren die Grundlage für die Entwicklung des so erfolgreichen LuraTech PDF Compressor. Seitdem haben immer mehr Scandienstleister, Unternehmen, Organisationen und öffentliche Einrichtungen in aller Welt die LuraTech Businesslösung im Einsatz, um gescannte und auf Wunsch auch digital erzeugte Dokumente zu komprimieren und nach PDF oder PDF/A zu wandeln. Da diese Dateien herstellerunabhängig mit unterschiedlichen Applikationen nutzbar sind, stellt der Einsatz des LuraTech PDF Compressor Enterprise die autarke, langfristige Verwendung der erzeugten Dokumente und Archive sicher.

Darüber hinaus profitieren Anwender sowohl von der integrierten OCR-Technologie von ABBYY, die Dateien im Volltext durchsuchbar macht, als auch von der hohen Skalierbarkeit der produktions- und prozesstauglichen Lösung. Sie fügt sich zudem nahtlos in bestehende Workflows und Systeme zur Dokumentenverarbeitung ein.
Die jetzt verfügbare Jubiläumsedition vom LuraTech PDF Compressor Enterprise enthält die Speziallizenz für zehn CPU-Kerne. Mit modernen Rechnern, die diese Prozessorleistung voll ausschöpfen können, reduzieren sich die Kosten pro PDF- bzw. PDF/A-Datei auf Beträge im Millicent-Bereich. Ebenfalls Bestandteil dieses Jubiläumsangebotes ist ein dreijähriger kostenfreier Support.

Weitere Informationen zu dem LuraTech PDF Compressor Enterprise und der Jubiläumsedition unter www.luratech.com.

Über LuraTech:

LuraTech liefert Produktionssoftware und Dokumenten- und Datenkonvertierungslösungen begleitet von maßgeschneiderten Services und herausragendem Support. Scandienstleister und andere Unternehmen und Organisationen holen mit LuraTech als Partner das Beste aus allen Produktionsmitteln heraus. LuraTechs Lösungen erreichen den gleichen Automatisierungsgrad und Integrationslevel in der Dokumentenverarbeitung, wie es andere Industrien in ihrer Produktion erfolgreich vorgemacht haben. LuraTechs Lösungen sind ohne Unmengen an Customizing und Individualprogrammierung zu implementieren und einfach zu handhaben.

DocYard ist eine Produktionssoftware für Scandienstleister, die als Integrationsplattform alle Arbeitsschritte der Produktion in konfigurierbare Workflows überführt, steuert und zentral auswertbar macht. LuraDocument PDF Compressor Enterprise ist eine produktionstaugliche Anwendung zur Kompression, Wandlung nach PDF(/A), Zeichenerkennung (OCR), Klassifikation sowie Formulardatenextraktion.

Zu LuraTechs Referenzkunden zählen unter anderem die Scandienstleister arvato (Bertelsmann) und Ratiodata, die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK), die Hessische Landesbank Thüringen (Helaba), die Kreissparkasse Ludwigsburg sowie weitere Sparkassen, die Stadt Stuttgart und zahlreiche weitere Städte und Gemeinden, der Heinrich Bauer Verlag sowie die Energieunternehmen Vattenfall, RWE und E.ON. Internationale Referenzkunden sind unter anderem die Harvard University, die Library of Congress, die Königliche Bibliothek der Niederlande, das Internet Archive sowie die US Luftwaffe.

Seit der Gründung im Jahr 1995 ist LuraTech ein führender Anbieter offener und auf ISO-Normen basierender Dokumenten- und Bildkompressionslösungen. Dazu gehören unter anderem die erfolgreichen PDF-, PDF/A- und JPEG2000-Produkte.

LuraTech arbeitet aktiv in unterschiedlichen Verbänden, unter anderem im „Arbeitskreis Standards und Normen“ sowie den Regionalgruppen des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. Darüber hinaus ist LuraTech Initiator und Gründungsmitglied des PDF/A Competence Center – eines weltweit operierenden Verbandes mit mehr als 110 Mitgliedern. Weiterhin ist LuraTech Mitglied in den Verbänden AIIM, ARMA, NIRMA und TAWPI.

LuraTechs Hauptsitz ist in Berlin, weitere Standorte sind Remscheid, San José, CA (USA) und Swindon (UK).

Ihre Redaktionskontakte:

LuraTech Europe GmbH
Carsten Heiermann
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin
Telefon: +49 30 394050-0
Telefax: +49 30 394050-99
info@luratech.com
http://www.luratech.com

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
luratech@goodnews.de
http://www.goodnews.de

About LuraTech Europe GmbH

LuraTech liefert Produktionssoftware und Dokumenten- und Daten-Konvertierungslösungen begleitet von maßgeschneiderten Services und herausragendem Support.