Hunkeler Innovationdays 2013: Compart fokussiert White-Paper-Produktion und Qualitätssicherung im hochvolumigen Digitaldruck

Böblingen/Luzern, 17. Januar 2013 – Die Hunkeler Innovationdays sind und bleiben für Compart ein wichtiger Impulsgeber für das eigene Business. Auch in diesem Jahr präsentiert das international agierende Unternehmen wieder mit dem Partner Docucom, einem in der Schweiz führenden Systemintegrator in den Bereichen Dokumentenerstellung und –verarbeitung, sein breit gefächertes Portfolio für effizientes Multi-Channel-Output-Management.
Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts vom 11. bis 15. Februar in Luzern ist Comparts Unterstützung für eine hochleistungsfähige White-Paper-Produktion, also das Erstellen und die Ausgabe von Dokumenten jeder Art auf der Basis von komplett weißem Papier – ohne vorgedruckte Formulare und Kuverts. Hier bietet der OM-Spezialist, dessen Kerngeschäft seit jeher die Optimierung von Datenströmen ist, Firmen jeder Größe und Branche skalierbare und plattformunabhängige Softwarelösungen zur Steuerung der notwendigen Informationen. Einmal etabliert, lässt sich damit auch Transpromodruck in Farbe und Schwarz-Weiß effizient umsetzen.

Alles aus einer Hand

In diesem Zusammenhang spielt die Software DocBridge Pilot eine wichtige Rolle: Sie extrahiert die für die Verarbeitung erforderlichen Informationen als Metadaten aus den entsprechenden Systemen, legt sie in einer relationalen Datenbank ab und stellt sie für das spezifische Dokument just-in-time zur Verfügung.
Doch beschränkt sich Comparts Unterstützung nicht nur auf Softwarelösungen. Zum Portfolio gehören auch verschiedene Dienstleistungen, die für die Etablierung einer White-Paper-Solution wichtig sind, unter anderem die Neugestaltung von Prozessen im Dokumenten- und Output-Management sowie Schulungen zu Datenströmen und Farbmanagement. Zudem bringt Compart technisches Verständnis für die hochleistungsfähige dynamische Endverarbeitung im Digitaldruck mit, da sie mit allen wichtigen Kuvertier-, Falz- und Druckmaschinenherstellern kooperiert: Kunden bekommen somit alles aus einer Hand: eine maßgeschneiderte IT-Lösung sowie das Know-how für Prozessgestaltung und Farbmanagement.

DocBridge Delta senkt die Fehldruckquote

Außerdem im Fokus: die Qualitätssicherung im hochvolumigen Produktionsdruck. Compart wird dazu DocBridge Delta zeigen, eine Software für den automatisierten Dokumentenvergleich – seit Anfang dieses Jahres neben Englisch auch in Deutsch und voraussichtlich Mitte 2013 zusätzlich in Französisch verfügbar. Der sichere und effiziente Dokumentenvergleich spielt in Produktionsumgebungen eine immer wichtigere Rolle – geht es doch darum, die Fehldruckquote infolge falsch umgesetzter Änderungen oder nicht aktueller Systeme zu senken. Mit DocBridge Delta bekommen Unternehmen ein Tool an die Hand, das den Prüfprozess in diesem Sinne zuverlässiger macht. Vor allem Firmen mit einer entsprechend hohen Dokumentenvielfalt wie Banken, Versicherungen, Telekommunikationsdienstleister und Energieversorger profitieren davon.

About Compart

Mit der skalierbaren und plattformunabhängigen Produktfamilie DocBridge verfügt Compart über eine der umfangreichsten Software-Lösungen für die Verarbeitung von Dokumenten. Damit lassen sich Sendungen für jede Ausgabeform erstellen: sowohl gedruckt als auch als E-Mail (mit/ohne Anhang), Fax, digitale Post, Archivdokument, Downloaddatei sowie auf mobilen Endgeräten.