Effizienterer mobiler Informationszugriff für Piloten bei Deutsche Lufthansa AG

Die Deutsche Lufthansa AG ist ein weltweit operierendes Luftverkehrsunternehmen mit den Geschäftsfeldern Passage Airline Gruppe (Kerngeschäft), Logistik, Technik, IT Services und Catering. Zum Geschäftsfeld Passage Airline Gruppe gehören die Lufthansa Passage, German Wings, SWISS, Austrian Airlines sowie die Beteiligungen Brussels Airlines, Jet Blue und Sun Express. Die Deutsche Lufthansa AG betreibt die Drehkreuze: Frankfurt/Main, München, Zürich, Wien und hat im Jahr 2011 über 100 Millionen Passagiere befördert. Weltweit arbeiten mehr als 116‘000 Menschen aus 141 Nationen für den Konzern.

Anwendungsbedarf

Das sogenannte Electronic Flight Bag (EFB) bei Lufthansa dient dem fliegenden Personal dazu, alle allgemeinen, personenbezogenen und einsatzrelevanten Daten auf einem mobilen Endgerät zur Verfügung zu stellen. Die Applikationen des EFB unterstützen dabei alle wesentlichen Prozesse zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Fluges. Dazu gehören die Schulungs-, Lern- und Refresherphase, die Flugdurch­führung, die Nutzung im Layover und die Nachbereitung nach der Flugdurch­führung. Weiters wird es bei der administrativen Vorbereitung der Piloten vor einem Flugeinsatz zu Hause oder in einem der Flight Operation Center, beispielsweise beim Selbst-Briefing (Web Based Briefing), eingesetzt.

Auf dem EFB werden u.a. alle benötigten Handbücher in einer Application Library digitalisiert zur Verfügung gestellt. Für diese Application Library wurde ein neuer PDF Viewer benötigt, da der zuvor eingesetzte PDF Viewer eines anderen Herstellers, die in Zukunft benötigten Dokumente nicht mehr anzeigen kann. Die Deutsche Lufthansa AG hat sich aufgrund einer Empfehlung ihres Software Providers (Lufthansa Systems) für den Einsatz des 3-Heights™ PDF Viewers der PDF Tools AG entschieden.

Umsetzung

Die Integration des 3-Heights™ PDF Viewers erfolgte über einen Wechsel im Rahmen eines Software Releases. Anfänglich wiesen die neuen Ausdrucke aus der Application Library Unterschiede zu den Ausdrucken des zuvor verwendeten PDF Viewers auf. Dies konnte aber mit Hilfe des Supports rasch zufriedenstellend gelöst werden.

Kundennutzen

Die EFB-Applikationen werden vom gesamten Cockpit-Personal der Lufthansa Passage AG, der Lufthansa Cityline GmbH und der Lufthansa Cargo AG genutzt. Durch den Wechsel des PDF Viewers besteht nun die Möglichkeit, weitere Flugzeugherstellerdokumente einzubinden und den Zugriff auf die vorhandenen schneller zu gewährleisten. Durch den rascheren Zugriff auf wichtige Informationen wurde die Sicherheit im Flugbetrieb weiter erhöht.

View PDF: Effizienterer mobiler Informationszugriff für Piloten bei Deutsche Lufthansa AG

About PDF Tools AG

Die PDF Tools AG zählt weit über 4000 Unternehmen und Organisationen in 60 Ländern zu ihren Kunden und ist damit ein weltweit führender Hersteller von Softwarelösungen und Programmierkomponenten für PDF und PDF/A Produkte.