Compart auf der DOXNET 2013: Neue Lösungen für die Qualitätssicherung in der hochvolumigen Dokumentenverarbeitung im Mittelpunkt

Böblingen/Baden-Baden, 2. Mai 2013 – Compart fokussiert auf der diesjährigen DOXNET Fachkonferenz vom 17. bis 19. Juni 2013 in Baden-Baden das Thema Qualitätssicherung: DocBridge FileCab 2.0, die anwendungsunabhängige Software für die Einbettung von dezentral erstellten Dokumenten in die Massenverarbeitung, sowie die Prüfsoftware DocBridge Delta stehen dabei im Mittelpunkt.

DocBridge FileCab 2.0, seit April dieses Jahres auf dem Markt, bietet gegenüber der ersten Version einen deutlich verbesserten Funktionsumfang. Dazu gehören unter anderem:
* die Serienbrieferstellung mit automatischer Adresserkennung
* die Möglichkeit, Dokumente lokal zu drucken und parallel zentral zu archivieren
* die Umsetzung von White-Paper-Produktion durch Online-Ergänzung der Formulardaten (Logos, Header, Footer etc.).

Generell bietet DocBridge FileCab 2.0 folgende Möglichkeiten:
* formale und inhaltliche Checks gegen hinterlegte Regeln (Einhaltung Corporate Design, Adressprüfung, Erfüllung gesetzlicher Auflagen)
* Reorganisation von Dokumenten (Teilen/Splitten, Zusammenführen)
* manuelle und automatische Beilagensteuerung
* Übergabe von dezentral erzeugten elektronischen Dokumenten(Office-Programme)an die Massenverarbeitung.

Mehr Sicherheit in der Kundenkommunikation

Mit der Software reagiert Compart auf eine typische Herausforderung in der Kundenkommunikation. Häufig werden Dokumente und Schriftstücke, die außerhalb der Standardprozesse erstellt werden (u.a. Beschwerdemanagement) lokal erstellt und dort auch gespeichert. Das betrifft unter anderem Call Center, externe Filialen oder auch mobile Endgeräte von
Außendienstmitarbeitern. Dadurch gehen oft wichtige Informationen verloren oder sind nicht sofort verfügbar. Betroffen davon sind vor allem
Banken, Versicherer, aber auch Telekommunikations- und Direktmarketingdienstleister, Versorger und öffentliche Einrichtungen.
Mit DocBridge FileCab 2.0 dagegen lässt sich die gesamte Kundenkorrespondenz eines Unternehmens nicht nur zentral drucken, sondern auch regelkonform und nachvollziehbar archivieren. Diese lückenlose Dokumentation der Historie ist ein entscheidender Vorteil von DocBridge FileCab 2.0.

Außerdem zu sehen auf der DOXNET: DocBridge Delta, Comparts Software für den automatisierten Dokumentenvergleich. Die Prüfsoftware,
ursprünglich nur in Englisch verfügbar, ist seit kurzem auch als deutsche und französische Version erhältlich. DocBridge Delta überprüft sowohl beabsichtigte als auch zufällige Änderungen und weist sogar auf Stellen im Dokument hin, die visuell nicht deutlich erkennbar sind, jedoch prinzipiell zu Produktionsschwierigkeiten führen könnten. Die Software kann Dokumente ein- und desselben Formats, aber auch unterschiedlicher Quellen miteinander vergleichen. Sie bietet zwei verschiedene Prüfmodelle: eine interaktive Oberfläche für ad-hoc-Tests sowie den kommandozeilengesteuerten Aufruf für die Automatisierung.

Steigende Compliance-Anforderungen erfordern moderne Prüftools

Compart stellt Compliance und Risikominimierung bewusst in den Mittelpunkt seines Auftritts in Baden-Baden. Hintergrund sind die steigenden Anforderungen an das Reporting und den Datenschutz in diesem Bereich:  Unternehmen müssen immer komplexere Auflagen hinsichtlich Revisionssicherheit und Regelkonformität im Dokumenten- und Outputmanagement erfüllen (Basel III, BITV etc.). Hinzu kommt die fortschreitende Personalisierung in der Kundenkommunikation. Zu groß ist inzwischen das Volumen an variablen Daten, als dass sie noch manuell zu beherrschen wären. Umso wichtiger ist eine stringente Qualitätssicherung, basierend auf einer leistungsfähigen Software für die automatisierte Dokumentenprüfung.

About Compart

Mit der skalierbaren und plattformunabhängigen Produktfamilie DocBridge verfügt Compart über eine der umfangreichsten Software-Lösungen für die Verarbeitung von Dokumenten. Damit lassen sich Sendungen für jede Ausgabeform erstellen: sowohl gedruckt als auch als E-Mail (mit/ohne Anhang), Fax, digitale Post, Archivdokument, Downloaddatei sowie auf mobilen Endgeräten.