callas software nimmt an Hausausstellungen von Konica Minolta teil

callas pdfToolbox bereitet live Druckdaten für Konica Minolta Produktionssysteme optimal auf

Berlin, 11. Januar 2013. Die callas software GmbH, Anbieter leistungsfähiger PDF-Technologien für das Publishing, die Druckproduktion und Dokumentenarchivierung, beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an der Hausmesse „Brennpunkt Digitaldruck“ von Konica Minolta. Diese findet an drei Tagen im Februar in Langenhagen, Hamburg und Berlin statt. Neben den aktuellen Farb- und Schwarz-Weiß-Produktionssystemen bizhub PRESS von Konica Minolta stehen Software-Lösungen zur Druckdatenkontrolle und -aufbereitung, zum Auftragsmanagement und zur visuellen Farbbeurteilung im Mittelpunkt. callas präsentiert dazu seine pdfToolbox, eine Software, mit der PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen geprüft und korrigiert werden können.

Die Besucher können im Rahmen der Ausstellung erleben, wie ihre mitgebrachten Druckdaten im Rahmen eines Workflows verarbeitet werden. Dabei kommt auch die callas pdfToolbox zum Einsatz, mit der die Kundendaten automatisch kontrolliert und für die Druckmaschine angepasst werden. Die Software prüft dabei die in den PDF-Druckdaten enthaltenen Schriften, Farben, ICC-Profile usw. und korrigiert eventuelle Fehler, z.B. übernimmt sie das Einbetten fehlender Fonts oder die Konvertierung von Farben. Anschließend werden die Seiten automatisch montiert und passend an das jeweils am besten geeignete Papierformat des bizhub PRESS-Produktionssystems übergeben.

Die Hausausstellung findet am 7. Februar in Langenhagen, am 14. Februar in Hamburg und am 21. Februar in Berlin statt. Beginn ist jeweils um 12.00 Uhr. Weitere Informationen und kostenfreie Anmeldung unter http://www.konicaminolta.de/business-solutions/formulare/brennpunkt-digitaldruck.

Über callas software:

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, die Produktionsstufe, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.

callas software unterstützt Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.

Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen den zukunftssicheren, vollständig PDF/A-konformen Archivierungslösungen von callas software.

Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und haben sie in ihre eigenen Lösungen integriert.

callas software unterstützt aktiv internationale Standards und beteiligt sich aktiv in ISO, CIP4, der European Color Initiative, der PDF Association, AIIM, BITKOM und der Ghent PDF Workgroup. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association und seit Oktober 2010 ist der Geschäftsführer von callas software, Olaf Drümmer, Vorstandsvorsitzender des internationalen Verbandes.

Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com.

Ihre Redaktionskontakte:

callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
D-10119 Berlin
Tel +49 30 443 90 31-0
Fax +49 30 441 64 02
d.seggern@callassoftware.com
www.callassoftware.com

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

About callas software GmbH

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, Prepress, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.