Acrobat XI mit viel callas Know-how

Von PDF/A bis PDF/X: Adobe unterstützt sie alle

Berlin, 6. November 2012. Adobe hat die neue Version Acrobat XI im Hinblick auf die Unterstützung von ISO-Standards rund um das PDF-Format weiter ausgebaut. Danach lassen sich PDF-Dateien problemlos gemäß ISO 32000 nach PDF/A (Archivierung), PDF/E (technische Dokumente), PDF/X (Druckproduktion) oder PDF/VT (Variable Data Printing und Transaktionsdruck) konvertieren bzw. validieren. An diesem erweiterten Funktionsumfang hat die callas software GmbH, der Entwickler des Preflight-Werkzeugs, maßgeblichen Anteil.

callas software liefert bereits seit 1997 Prüftechnologien für Adobe. Das Berliner Softwarehaus ist auch Entwickler des Preflight-Moduls, das seit der Version Acrobat 8 PDF-Dateien nach PDF/A-1 konvertiert und validiert. Nachdem in Acrobat X PDF/A-2 hinzukam, wird nun mit der Version XI auch der dritte Normteil des ISO-Standards für die Langzeitarchivierung unterstützt, der das Einbetten zusätzlicher Dateien ermöglicht. Darüber hinaus wurden Konvertierungsmöglichkeiten für alle PDF/A Teile erheblich erweitert, so dass sehr viel mehr PDF-Dateien als bislang erfolgreich konvertiert werden können.

Ebenfalls neu ist die Validierung von PDF/VT-Dokumenten. PDF/VT ist ein ISO Standard für den variablen Datendruck, der auf dem umfassenden Grafikmodell von PDF aufsetzt und den Einsatz von Farbe oder nativer Transparenz im Output Management ermöglicht.
Über callas software

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, die Produktionsstufe, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.

callas software unterstützt Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.

Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen den zukunftssicheren, vollständig PDF/A-konformen Archivierungslösungen von callas software.

Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und haben sie in ihre eigenen Lösungen integriert.

callas software unterstützt aktiv internationale Standards und wirkt in ISO, CIP4, der European Color Initiative und der Ghent PDF Workgroup mit. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied des PDF/A Competence Center.

Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com.
Ihre Redaktionskontakte:

callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
D-10119 Berlin
Telefon: +49 30 443 90 31-0
Telefax: +49 30 441 64 02
d.seggern@callassoftware.com
http://www.callassoftware.com

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

About callas software GmbH

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, Prepress, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.