Ländergruppe BeNeLux

PDFA_logo_200x110PDF/A wird in den Niederlanden vielfach eingesetzt und ist weitreichend akzeptiert. Die Empfehlungen des National Archivs und die  Anforderungen der Regierung sind von besonderem Interesse.

Belgien und Luxemburg sind dabei, mit der Übernahme von PDF/A zu beginnen.

In Luxemburg zählt das Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union zu den ersten PDF/A-Anwendern.


 

Lokaler Kontakt

 

WimTemmermanWim Temmerman

Wim Temmerman ist Verkaufsdirektor EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) bei der Foxit Software Company und hat mit einigen der größten Firmen in dieser  Region Dokumenten-Management-Strategien umgesetzt.
Als Veteran der Software-Industrie hat er in den letzten 20 Jahren für innovative Start-Ups im Bereich der  IT-Sicherheit und  des CEM (Customer Experience Management) gearbeitet. In den letzten fünf Jahren hat er dazu beigetragen, das Wachstum der Foxit Software Company in dieser Region zu sichern.
wim_temmerman@foxitsoftware.com

 

Länderpatenschaft

Carsten Heierman ist der Länderpate für die Ländergruppe BeNeLux.

Phone: +49 30 39 40 50 -0

carsten.heiermann@pdfa.org

Mitglieder im Land

Ungefähr 10 Unternehmen oder Behörden aus den Benelux sind Mitglieder der PDF association.

Koopertationspartner

Das PDF Association kooperiert mit internationalen Verbänden aus den Bereichen Dokumenten-Management, Enterprise-Content-Management und Langzeitarchivierung.

Materialien

Es gibt zahlreiche Dokumentationen in niederländischer Sprache.

Magazine zu den Themen DMS oder PDF

Empfehlungen und Vorgaben für PDF/A

  • Nationaal Archief kiest voor PDF/A
  • Handreiking open documentstandaarden voor de overheid
  • Archiefregeling

Termine vor Ort

  • Die erste internationale PDF/A Conference wurde in Amsterdam vom PDF/A Competence Center im Jahr 2008 veranstaltet.
  • Aktuelle Termine sind in der Rubrik Events zu finden.