2007: Kooperation mit der AIIM

Kooperation AIIM und PDF/A Competence Center

Kooperation AIIM und PDF/A Competence Center: Hans Bärfuss - Vorstand PDF/A CC (links) und Hanns Köhler-Krüner - Director Global Education Services EMEA der AIIM Europe

Der internationale Anwender-Fachverband AIIM und das PDF/A Competence Center gaben im September 2007 in Köln auf der DMS EXPO ihre Kooperation bekannt. Durch die Zusammenarbeit wollen sie ihre Kräfte, Ressourcen, Infrastrukturen und ihr Know-how rund um PDF/A bündeln, um gemeinsam verstärkt ihre Ziele verfolgen zu können.

Dazu gehört in erster Linie die weltweit verbreitete Nutzung des PDF/A Standards (ISO 19005-1, Document management – Electronic document file format for long-term preservation – Part 1: Use of PDF 1.4 (PDF/A-1)). Diese soll durch die Koordination von Schulungsangeboten, Konferenzen, Webinars etc. unterstützt werden. Beide Fachverbände versprechen sich wegen ihrer regional bedingten kulturellen Unterschiede vor allem erhebliche Synergieeffekte von der Vereinbarung.

 

 

Über die AIIM – The ECM Association

AIIM Logo

AIIM ist eine internationale Autorität für Enterprise Content Management (ECM) sowie die Werkzeuge und Technologien, die für die Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Vorhaltung und Verteilung von Inhalten und Dokumenten innerhalb von Unternehmensprozessen genutzt werden. Der unabhängige, weltweit agierende Verband verfügt über eine langjährige Tradition als Sprachrohr der DMS/ECM/Archivierungs-Community mit einem entsprechend großen Mitgliederstamm (wobei der Fokus hier verstärkt auf Anwendern und Kunden liegt). In Nordamerika verfügt die AIIM über eine hervorragende Positionierung, in Europa gibt es eine bedeutende Niederlassung.

AIIM als einer der Initiatoren der PDF/A-Initiative hat enge Verbindungen zum technischen Komitee der ISO (über das Sekretariat und als Administrator für die U.S. Technical Advisory Group (TAG) für ISO TC 171) und den entsprechenden Arbeitsgruppen.

www.aiim.org