ICOM MakeReady

ICOM Software Research

Broschüren für die Druckproduktion optimal vorbereiten.

Menue_Ansicht_Seite-300x239Sie erhalten PDFs aus den Fachabteilungen und müssen sie drucken, heften, Broschüren machen, Logos einfügen, usw. Und dafür haben wir nun das passende Werkzeug: Seiten einfügen, PDFs kombinieren, Materialien definieren, Broschüren im Mixedplex drucken (simplex / duplex gemischt) und dabei das Deckblatt aus einer sep. Kassette ziehen, Overlays einsetzen, etc.

ICOM MakeReady ist das universelle Werkzeug für diese Aufgaben. Gemacht für die Mitarbeiter in der Hausdruckerei – einfach zu bedienen ohne lange Schulungen. Schnell und effizient.

PDF Composition: MakeReady

Stellen Sie Ihr PDF neu zusammen: kombinieren Sie mehrere PDFs zu einem, Löschen Sie Seiten raus und stellen Sie die Reihenfolgen nach Wunsch her. Haben Sie ein Standardcover für die Broschüre: fügen Sie es hinzu und sorgen Sie für eine durchgehende CI. Alles nur mit der Maus. ICOM MakeReady hat eine WYSIWYG Workbench, in der Sie diese Anpassungen mit der Maus tun und sofort sehen was passiert.

Farbmanagement – optimiert Druckkosten.

ICOM MakeReady erkennt sofort, was eine Schwarz/weiß Seite ist und was eine Farbseite. Korrigieren Sie dies manuell Seiten oder Druckbogenweise. Oder lassen Sie bei der automatischen Erkennung nur bestimmte Bereiche auf dem Papier zu.

ICOM MakeReady setzt nun die Farbe in einen Farbsplitt um: Farbseiten drucken Sie auf Ihren Farbdrucker, S/W Seiten auf Ihrem S/W-Drucker, der dann die Farbseiten an die passenden Stellen zuschießt. So zahlen Sie für die Produktion keinen Cent mehr an Druckkosten als nötig.

Möchten Sie keinen Farbsplitt, da Ihr Farbdrucker selber unterscheidet ob er s/w oder Farbe druckt? Dann schaltet ICOM MakeReady für Sie automatisch die jeweiligen s/w Seiten auf s/w um, d. h. die Seiten werden als Graustufen gedruckt ohne Farbe.
So zahlen Sie nur das an Farbdruckkosten, was Sie wirklich haben wollen.

Material- und Druckmanagement.

Wählen Sie für jedes Blatt das Druckmaterial aus, das Sie benutzen wollen. Stellen Sie ein, was eine Vorderseite sein muss, was eine Rückseite und was automatisch ermittelt werden kann. Entscheiden Sie ob Sie das jeweilige Blatt in Simplex oder in Duplex drucken möchten. ICOM MakeReady setzt das für Sie um – so dass Sie sofort sehen, was ist Vorne, was ist hinten und auf welchem Material wird was gedruckt.

Beim Ausdruck wird das für Sie passend umgesetzt. Nun können Sie Ihr PDF aus verschiedenen Kassettendrucken – im simplex, duplex und mixedxplex. In der gewünschten Auflage. Oder möchten Sie dynamisch heften, Broschüren produzieren? Mit ICOM MakeReady stellen Sie das per Knofpdruck ein und sehen sofort wie es gedruckt aussehen wird.

Optische Aufwertung und Korrekturen

Möchten Sie schwarze Flecken abdecken oder Ihr Firmenlogo auf alle Seiten mit ungerader Seitennummer setzen? Möchten Sie dynamische Overlays haben, die nur auf Vorderseiten sind? ICOM MakeReady ist das Werkzeug, um diese Aufwertungen Ihrer PDFs durchzuführen. ICOM MakeReady akzeptiert JPEG, TIFF und PDFs.

Oder ist die Seite zu drehen? Möchten Sie A3 Seiten lieber auf A4 ausdrucken und nur einzelne Seiten passend verkleinern oder vergrößern? Das alles geht.

Producer: ICOM Software Research

More information: http://blog.icomsoftware.de/home/produkte/makeready/

About ICOM Software Research

ICOM is a leading company in Output Management Solutions. ICOM excells in document logistics via mail or letter for variable data.