Quickcomm konvertiert PDFs mit Text Extraktions-Werkzeug in maschinenlesbares Format

Quickcomm verarbeitete in der Vergangenheit ihre Telekommunikationsrechnungen manuell. Sie enthielten Informationen, die in den normalen „Data Feeds“ der Telecom-Anbieter nicht enthalten waren. Das Unternehmen beabsichtigte, die Vorverarbeitung für das Hochladen von PDF Daten in die Datenbank zu automatisieren.

Quickcomm ist ein führender Anbieter von Telecom Expense Management (TEM) Software und Mobilfunk-Management Lösungen, welches Unternehmens­organisationen und Managed Service Anbietern ermöglicht, den Wert ihrer Telekom-Investitionen zu maximieren. Ihre wichtigsten Lösungen bieten die Möglichkeit, Telekommunikations- und Mobilfunk-Infrastrukturen angepasst an die organisatorischen Anforderungen zu verwalten, zu steuern und auszurichten. Dadurch werden die operationelle Effizienz gesteigert und die Kosten erheblich gesenkt. Die einzigartige Technologie, die Branchenerfahrung im Telekom-Umfeld und das Bekenntnis zu ausgezeichnetem Kundenservice machten Quickcomm zur bevorzugten Wahl für führende Unternehmen rund um den Globus.

Anwendungsbedarf und Umsetzung
Mit diesem Projekt beabsichtigten sie, das Pre-Processing für das Hochladen von PDF Daten in die Datenbank von Quickcomm zu automatisieren. Dadurch können die Arbeitskosten reduziert und die Datenqualität und die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöht werden. Das Unternehmen war auf der Suche nach einem flexiblen Werkzeug, um PDF Textinhalte abzubilden und zu konvertieren. Früher eingesetzte Produkte waren nicht zuverlässig genug oder nicht in der Lage, gewisse PDF Dokumente zu verarbeiten. Zudem erwiesen sie sich als sehr unflexibel. Quickcomm setzte deshalb das Werkzeug pdtxt – ein Teil von PDF Extract Shell – der PDF Tools AG in Kombination mit pdtotxt ein, um PDF Dokumente in ein maschinenlesbares Format umzuwandeln.

Read more (PDF): Quickcomm konvertiert PDFs mit Text Extraktions-Werkzeug in maschinenlesbares Format

About PDF Tools AG

Die PDF Tools AG zählt weit über 4000 Unternehmen und Organisationen in 60 Ländern zu ihren Kunden und ist damit ein weltweit führender Hersteller von Softwarelösungen und Programmierkomponenten für PDF und PDF/A Produkte.

Hinterlasse eine Antwort