Barrierefreie Dokumente mit PDF auf der Deutschen Publishing-Konferenz 2012

Ein Zusammenschluss regionaler Indesign User Groups veranstaltet am 27.-28. April 2012 in München die Deutsche Publishing-Konferenz 2012 (DPK 2012). Obgleich das Programm Adobe Indesign – womöglich bereits in der in Kürze erwarteten neuen Version »Creative Suite 6«? – ganz klar eine zentrale Rolle spielt, haben die Organisatoren auch reichlich links und rechts des Layoutprogramm-Platzhirschen geschaut.

Ein mehrfach behandeltes Thema ist »Barrierefreiheit« – ganz allgemein für Dokumente, vorgetragen von Olaf Drümmer, und speziell für die Erstellung barrierefreier PDFs aus Indesign, präsentiert von Markus Erle. Auch in eienr Podiumsdiskussion »Tablets, PDFs und mehr. Was bringt die Zukunft?« wird Olaf Drümmer als Moderator die Diskutanten nach der Bedeutung von Barrierefreiheit fragen.

Mehr Informationen finden sich im entsprechenden Eintrag zur DPK 2012 im Bereich Veranstaltungen.

About Olaf Drümmer

Olaf Drümmer is founder and managing director of callas software, a Berlin/Germany based company specializing in PDF analysis and processing. Having first been involved in the development of PDF related standard in 1999, he has since actively participated in the development of the PDF/X (ISO 15930), PDF/A (ISO 19005), PDF/E (ISO 24517), PDF/UA (ISO 14289) and PPML/VDX resp. PDF/VT (ISO 16612) standards series, as well as the PDF standard itself (ISO 32000). callas software was among the first vendors to offer support for PDF/X and PDF/A. In addition, Olaf Drümmer is founder and managing director of axaio software, a Berlin/Germany based company specializing in development of software extensions for Adobe InDesign, Adobe InCopy, Adobe Illustrator, QuarkXPress, QuarkCopyDesk, Quark Publishing System (QPS), WoodWing Enterprise and vjoon K4. Furthermore, Olaf Drümmer is Chairman of the European Color Initiative (ECI) (www.eci.org).

Hinterlasse eine Antwort