PDF Association Newsletter: Ausgabe 24

Die Themenübersicht

  • AKTUELL
    •  CeBIT 2012: PDF Association informiert über PDF-Standards und -Lösungen
  • FACHTHEMA
    •  Gescannte Dokumente nach PDF/A
  • MITGLIEDERVORSTELLUNG
    •  Janich & Klass
  • EVENTS
  • NEUE MITGLIEDER

Dietmar JanichSehr geehrte Leser,

Mit 30 Jahren Unternehmensgeschichte gehört Janich & Klass sozusagen schon zu den Dinosauriern in der IT-Branche. Auch die microform GmbH, unser Schwesterunternehmen, kann auf eine lange Tradition zurückblicken und hat ihre Wurzeln im Bereich Mikrofilm. Kontinuierlich beschäftigen wir uns mit aufkommenden Technologien und Formaten – einige halten lange stand, andere wiederum sind schnell verschwunden.

Zweifelsohne kann man das TIFF-Format zum alten Eisen zählen. Wie lange mussten wir uns innerhalb von Digitalisierungsprojekten mit den Unzulänglichkeiten von TIFF herumschlagen! Sei es die Dateigröße – insbesondere bei Farbdokumenten – die pixelige Darstellung der Dokumente oder die mangelnde Volltextdurchsuchbarkeit. Wir sind sehr froh, dass es mit PDF/A eine Alternative gibt. PDF/A ist nicht nur ein De-jure-Standard, sondern hat sich zu einem De-facto-Standard im Markt etabliert. In der Langzeitarchivierung ist PDF/A inzwischen ein Muss und nicht mehr wegzudenken. Wir sind davon überzeugt, dass PDF/A auch mit seinen weiteren Entwicklungen TIFF vollständig vom Markt verschwinden lassen wird. Die Vorteile sind einfach zu groß.

Dietmar Janich
Janich & Klass

AKTUELL

CeBIT 2012: PDF Association informiert über PDF-Standards und -Lösungen

Erstmals stellt die international ausgerichtete PDF Association ihre Expertise rund um bestehende und künftige PDF-Standards wie PDF/A, PDF/VT, PDF/UA und PDF/X auf der CeBIT 2012 zur Verfügung. Interessenten, die sich über die verschiedenen PDF-Standards informieren wollen, finden vor allem in der Halle 3 kompetente Ansprechpartner für ihre Fragestellungen und auch standard-konforme Lösungen rund um PDF-Formate.

Die Mitglieder der PDF Association auf der CeBIT 2012:

FACHTHEMA

Gescannte Dokumente nach PDF/A

Im DMS/ECM-Umfeld sind die typischen Anwendungen für PDF/A in allen Branchen der digitale Posteingang und die Digitalisierung von Akten. Diese werden vermehrt nach PDF/A abgewickelt. Auch in immer mehr Ausschreibungen wird klar gefordert, dass die digitalisierten Dokumente anschließend im PDF/A-Format zur Verfügung stehen müssen. Anbieter von Erfassungslösungen bzw. Scanner-Hersteller mit integrierter Software können sich diesem Trend nicht verschließen. Einige setzen dabei auf Dritt-Anbieter und integrieren deren Lösungen, die die Dokumente nach PDF/A konvertieren. Andere haben die Funktion „Speichern als PDF/A“ mit implementiert. Letzteres ist sicherlich der elegantere Weg und bietet dem Anwender auch Vorteile: Er muss keine zusätzlichen Lizenzkosten tragen und profitiert von einer einheitlichen Bedienoberfläche.

Mit PDF/A-2 wurde 2011 der zweite Normteil verabschiedet. Er basiert auf PDF 1.7 und bietet damit zusätzliche Funktionen. Dazu gehört unter anderem die Möglichkeit, das leistungsfähige Kompressionsverfahren JPEG2000 zu nutzen. Diese Option ist insbesondere beim Scannen von Dokumenten interessant. Es lassen sich somit höhere Kompressionsraten bei besserer Qualität erzielen als mit dem JPEG-Format.

Die Vorteile von PDF/A für gescannte Dokumente sind zusammengefasst:

  • Bessere Kompressionsraten – für Schwarz-Weiß- und Farb-Scanning
  • Volltextfähigkeit durch OCR
  • PDF/A als ISO Standard für die sichere Langzeitarchivierung

MITGLIEDERVORSTELLUNG

Janich & Klass

Janich & Klass Computertechnik GmbH wurde 1981 als Spin-off der Uni Wuppertal gegründet und ab 1985 als GmbH geführt. Seit 1987 ist J&K im Bereich Dokumentenverarbeitung aktiv. Hier gibt es drei wesentliche Betätigungsfelder: Grundlagenforschung zur Bildverbesserung, Scannertechnologie für Scannerhersteller und flexible Scansoftware mit Schnittstellen zu verschiedenen DMS. DpuScan ist das von J&K entwickelte universelle Programm zum Scannen (Farbe, Grau, Schwarz-Weiß gleichzeitig) mit Indexieren, Bildoptimierungen, Barcodelesung, OCR, Konvertieren nach PDF/A usw. 2009 hat Janich & Klass die microform GmbH übernommen. Bis dahin hat microform, das bereits 2004 den Mikrofilm-Bereich von Agfa übernommen hatte, die J&K-Technik bei der Entwicklung von Scannern aus der Agfa-Mikrofilmkamera verwendet. Janich & Klass verfügt über umfassende Expertise in den Bereichen Maschinensteuerung und Bildverarbeitung, microform wiederum über umfassendes Know-how in den Segmenten Papiertransport und Optik. Beide Unternehmen haben ihre Kompetenzen gebündelt und daraus ist der Hochleistungsscanner XINO entstanden, der mit der PDF/A-tauglichen Erfassungssoftware XINOcapture ausgeliefert wird.

EVENTS

06.–10. 03. 2012: CeBIT 2012

Erstmals stellt die international ausgerichtete PDF Association ihre Expertise rund um bestehende und künftige PDF-Standards wie PDF/A, PDF/VT, PDF/UA und PDF/X auf der CeBIT 2012 zur Verfügung.

22. 03. 2012: profintec Fachtagung in der Schweiz

Unter dem Titel “Lebenszyklus Digitaler Dokumente im vernetzten Unternehmen IV” veranstaltet profintec eine neue Fachtagung in Baden-Dättwil (Schweiz).

27.–28. 03. 2012: Technical Conference 2012

Erstmals veranstaltet die PDF Association exklusiv für ihre Mitglieder die Technical Conference 2012. Diese findet vom 27. bis 28. März 2012 in Basel statt. Zielgruppe sind Entwickler, Systemintegratoren, technische Entscheider und Produkt-Manager.

 

NEUE MITGLIEDER

Über die PDF Association

Die PDF Association verfolgt das Ziel, PDF-Anwendungen für digitale Dokumente zu fördern, die auf offenen Standards basieren. Dazu setzt sich der internationale Verband für eine aktive Wissensvermittlung und den Austausch von Know-how und Erfahrungen für alle Interessengruppen weltweit ein. Derzeit sind über 100 Unternehmen und zahlreiche Experten aus mehr als 20 Ländern Mitglied der PDF Association.

Kontakt

Association for Digital Document Standards e.V.
PDF Association

Thomas Zellmann
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin

Telefon: +49 30 39 40 50-0
Telefax: +49 30 39 40 50-99

info@pdfa.org
http://www.pdfa.org

About PDF Association

Founded in 2006 as the PDF/A Competence Center, the PDF Association exists to promote the adoption and implementation of International Standards for PDF technology.

Hinterlasse eine Antwort